• Zuverlässiger Partner
  • Unabhängiger Vergleich
  • Bis zu 80% Ersparnis

Bremssattel

Fahrzeugauswahl

Fahrzeugpapiere / Schlüsselnummern
Wo finde ich diese Informationen? Fahrzeug-Auswahl über Fahrzeugpapiere / Schlüsselnummern (HSN/TSN)

Die beliebtesten Angebote bei DAPARTO

Premium Marken

Bosch 0986473033 Bremssattel

Bosch 0986473033 Bremssattel

130,86 €
Bosch 0986473001 Bremssattel

Bosch 0986473001 Bremssattel

116,62 €

Günstige Marken

NK 2133120 Bremssattel

NK 2133120 Bremssattel

62,17 €
NK 213249 Bremssattel

NK 213249 Bremssattel

69,69 €

Hinweis

Damit wir Ihnen die passenden Teile anzeigen können, wählen Sie zunächst Ihr Fahrzeugmodell aus.

Suchergebnisse – Bremssattel

Wir haben 31383 Teile gefunden.

Bremssattel für alle Fahrzeuge

Bremssattel

Bremssattel

Wichtige Informationen für Reparatur und Kauf

Der Bremssattel (auch "Bremszange") ist der Teil einer Scheibenbremsanlage, der die Bremsbeläge über der Bremsscheibe fixiert. In Kombination mit den Bremskolben ermöglicht der Bremssattel die hydraulische Übertragung der Pedalkraft auf die Bremsanlage und ist somit ein wichtiges Bauteil, das zur Verzögerung des Kraftfahrzeugs beiträgt.

1. Bauart

Man unterscheidet bei den zumeist aus Guss bestehenden Bremssätteln zwischen Festsattel, Schwimmsattel und Pendelsattel. Häufigste Bauart im Bereich des Bremssattel ist die Schwimmsattelbremse, die über einem Bremsträger, der am Radlagergehäuse angeschraubt ist, fixiert wird. An diesem Träger ist der bewegliche Schwimmsattel befestigt, der aus dem einseitig angebrachten Bremszylinder und einer Umlenkvorrichtung besteht, die den gegenüberliegenden Bremsbelag betätigt. Bei Druck auf das Bremspedal werden die Bremsbeläge durch einen beweglichen Kolben auf die Bremsscheibe gedrückt. Dies geschieht hydraulisch durch eine Flüssigkeit, die über die Bremsleitung in den Bremszylinder gepresst wird. Der Kolben wird in Richtung Bremsscheibe verschoben und die Bremsbeläge drücken gegen die rotierende Bremsscheibe. Die Reibung zwischen Belag und Scheibe bremst das Rad ab. Die bei diesem Vorgang entstehende Bewegungsenergie wird in Wärme umgewandelt und über den Fahrtwind abgeführt.

2. Diagnose

Der Bremsssattel zählt zu den wenigen Teilen der Bremsanlage die nahezu verschleißfrei sind. Es kann jedoch vorkommen, dass ein Bremssattel ausgebaut oder gewechselt werden muss. Häufigste Ursache sind Unfälle, bei denen hohe Kräfte auf den Bremssattel eingewirkt haben, oder die Bildung von Rost, vor allem an älteren Fahrzeugen. Aufgrund der Fertigung aus Guss kann ein Bremssattel selten verbogen werden; er zerbricht in der Regel. Durch eine Sichtprüfung auf Risse im Material kann so relativ leicht festgestellt werden, ob ein Austausch des Bremssattels erforderlich ist.

3. Reparatur

Der Wechsel eines Bremssattels sollte aus Sicherheitsgründen von einer Fachwerkstatt durchgeführt werden. Die Bremsanlage ist eine der wichtigsten Baugruppen am Auto und selbst kleinste Fehler können fatale Auswirkung haben. Nur geübte Schrauber sollten die Reparatur am Bremssattel bzw. dessen Tausch selbst durchführen. Der eigentliche Austausch ist ein recht einfacher Arbeitsvorgang. Der alte Sattel wird ausgebaut und die mechanischen Komponenten demontiert. Diese werden in den neuen Bremssattel eingesetzt und abschließend wieder als Einheit verbaut.

4. Marken

Zu den führenden Bremssattel-Herstellern zählen ATE, Bosch, TRW, Budweg und Quinton Hazell.

Quellen

  • www.autoteilestore.com/ats/lexikon/49-bremssattel.html
  • de.wikipedia.org/wiki/Bremssattel
  • de.wikipedia.org/wiki/Scheibenbremse
  • www.wasmitautos.de/ratgeber/autoteile/bremssattel.php

Hinweis: Bitte prüfen Sie, ob das über DAPARTO identifizierte Ersatzteil auch tatsächlich dem gesuchten Ersatzteil entspricht. Gegebenenfalls sind ergänzende Informationen notwendig, um sicherzustellen, dass das gewählte Ersatzteil auch in das gewünschte Kraftfahrzeug passt. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

  1. Angebotspreis, Produktinformationen, Vergleichsnummern und Passende Fahrzeuge: Alle Artikel-Daten und - Preise werden durch den jeweiligen Anbieter zur Verfügung gestellt und waren gültig zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung durch den Anbieter. Sie verstehen sich, wenn zutreffend, inklusive der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Bei Angeboten, bei denen eine Weiterleitung in den Online-Shop des Anbieters erfolgt, können sich angegebene Preise seit der letzten Aktualisierung geändert haben. Maßgeblich für den Kaufabschluss ist der im Shop des Anbieters angegebene Preis. Abhängig von der Bezahl- und Versandart sowie vom Bestellwert können zusätzlich Versandkosten durch den jeweiligen Anbieter erhoben werden. Weitere Informationen zu den Versandkosten eines Anbieters finden Sie auf dessen Informationsseite bei DAPARTO oder direkt in dessen Online-Shop. Die Darstellung erfolgt ohne Gewähr.
  2. %-Ersparnis: Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum teuersten Angebot auf Daparto
  3. Lieferzeit: Die Lieferzeit beginnt ab dem ersten Werktag nach Zahlungsanweisung bei Zahlungsart Vorkasse, bei anderen Zahlungsarten ab dem ersten Werktag nach Vertragsabschluss.
  4. Pfandbetrag wird bei Rücksendung des Altteils erstattet. Die Rückgabe von gebrauchten Batterien oder Akkus kann bei den öffentlichen Sammelstellen der Gemeinde oder überall dort, wo sie verkauft werden, erfolgen.