Ersatzteile für A4 Avant B7 [8E]

Schwachstellen und Ersatzeilsituation

Von 2004 bis 2008 produzierte die Audi AG den A4 „Avant“. Die Modelle dieser Reihe tragen die interne Bezeichnung B7 und folgen denen der B6 Modellreihe nach. Ein solides, kompaktes Gesamtbild, viel moderne Technik und 5 Türen zeichnen den Kombi (bei Audi „Avant“ genannt) aus. Für gute Fahrleistungen im A4 B7 Avant und eine agile Beschleunigung sorgt eine breite Palette an Benzin- und Dieselmotoren. Die Motorisierungen reichen von einem 1,6 Liter Benziner mit 101 PS bis hin zum RS4 mit bis zu 420 PS. Weitere Besonderheiten sind serienmäßig verbaute Xenonscheinwerfer, welche mit einer so genannten „Halogen-Tagfahrlicht“ Lampe ausgestattet sind. Durch eine Modellpflege wurden auch emissionsarme Rußpartikelfilter serienmäßig verbaut. Auch eine Motorhaube aus Aluminium, Leichtlaufräder und spezielle aerodynamische Anbauteilen wurden beim Audi A4 B7 Avant eingesetzt. Diese führen unter anderem zu einem verbesserten CW-Wert sowie einen geringeren Verbrauch.

1. Schwachstellen

Allgemeine Verschleißteile wie Stoßdämpfer, Zündkerzen und Ölfilter gehören auch beim Audi A4 B7 Avant zu den Schwachstellen. Weitere Schwachstellen liegen im Bereich Fahrwerk. Hier geht es nicht nur um die Bremsen und die Querlenker. Vielmehr verursachen die Achsmanschetten und die Traggelenke Probleme. Folgen sind unter anderem Korrosionsschäden an den Kugelköpfen der Radlager und Achslager. Auch die geteilten Antriebswellen sind vom selben Problem betroffen. Die verwendete Elektrik leidet auch unter sporadisch auftretenden Ausfällen und Fehlmeldungen. Es besteht die Möglichkeit das Warnlampen für das Airbagsystem im Display des Cockpits angezeigt werden, obwohl kein Fehler am Bauteil selber besteht.
Auch die Batterie kann für unangenehme Zwischenfälle sorgen, wie zum Beispiel der Ausfall des Anlassers oder gar eine nicht funktionierende Zentralverriegelung.

2. Ersatzteile-Situation

Alles rund um den A4 Avant bekommt man über das Angebot verschiedenster Teile-Hersteller oder direkt beim Audi-Händler.

Quellen

  • Gebrauchtwagen 2010/Auto Zeitung Sonderheft
  • http://de.wikipedia.org/wiki/Audi_A4_B7
Wichtigste Bauteile
Hauptbaugruppen