Ersatzteile für Mitsubishi

Mitsubishi Ersatzteile

Mitsubishi gehört zu den ältesten Auto- und Autoteile-Produzenten Japans und steht seit jeher für Qualität, Zuverlässigkeit und Innovation. Das erste Serienmodell eines KFZ in Japan stammt mit dem „Shipyard“ aus dem Hause Mitsubishi. Mitsubishi präsentierte sich bereits in den 30er Jahren als innovativ bei der Konzeption und Verwendung des Allradantriebs und der Dieseltechnik. Seit den 70er Jahren ist Mitsubishi auch auf dem Markt in Europa aktiv. Die Produktpalette des Unternehmens hat sich im Laufe der Jahre deutlich ausgeweitet: Zu Anfang spezialisiert sich Mitsubishi auf Produktion und den Verkauf von Limousinen, Kombis und Coupés der Klein- und Mittelklasse; später kamen sportliche Geländewagen und SUVs wie der Mitsubishi Outlander und der Pajero hinzu. Zudem bietet Mitsubishi vor allem in Asien Nutzfahrzeuge und leichte Lastkraftwagen wie den Mitsubishi Canter an.
Mitsubishi kommt auch heute eine sehr gewichtige Rolle in der eigenständigen Automobilindustrie Japans zu. Das Unternehmen zählt aktuell noch immer zu den wichtigsten Herstellen in den Bereichen Fahrzeuge und Ersatzteile in Asien.

Nach erfolgreichen Perioden sanken die Absatzzahlen von Mitsubishi in den 90er Jahren dramatisch und dem Unternehmen drohte zeitweilig der Untergang. Somit übernahm 2001 (bis zur Trennung 2004) DaimlerChrylser den angeschlagenen Mitsubishi Konzern. Man erhoffte sich dadurch neben einem Standbein in Japan auch die gemeinsame Entwicklung auf dem Gebiet der Autoteile. Zudem arbeitete Mitsubishi bei der SUV Entwicklung mit dem französischen PSA (Peugeot / Citroen) Konzern. Auf Basis dieser Kooperation entstand der Mitsubishi Outlander. Im Outlander wurden Mitsubishi Ersatzteile verbaut, die gleichzeitig auch in Modellen der Franzosen zum Einsatz kamen. Durch seine neuen Partnerschaften konnte Mitsubishi eine solide Marktposition zurück gewinnen. Im Jahr 2006 zeigte Mitsubishi einige neue Modelle, wie das Colt Cabriolet und ein Elektro-Fahrzeug (iMIEV). 2007 erschienen zudem die Mitsubishi-Modelle Pajero und Outlander in neuem Design sowie in vielen Bereichen optimierten Autoteilen.

In den vergangenen Jahrzehnten hat Mitsubishi einige Erfolgsmodelle am Markt platziert. Im Kleinwagen-Segment ist u.a. der Mitsubishi Colt das erfolgreichste Modell. Die Mitsubishi-Modelle Carisma, Galant, Sigma und Lancer sind in den Klassen der Limousinen und Kombis die an Umsatz stärksten Modelle des Konzerns. Der Mitsubishi Lancer Evolution erzielte als Rallye-Fahrzeug zahlreiche Erfolge und war bei Tuning- und Sportwagen Fans sehr beliebt.
Das neue Elektroauto, das Mitsubishi als besonders innovativ zeigt, ist der „Mitsubishi iMIEV“. Der iMIEV ist ein 4-türiger Kleinstwagen, der im Rahmen der IAA 2003 als Concept Car erstmals gezeigt wurde. Seit 2006 ist der iMIEV auf dem japanischen Markt erhältlich und soll auch für europäische Kunden in Serie hergestellt werden. Das Elektroauto besitzt einen Heckmotor und erzielt eine Geschwindigkeit von bis zu 130 km/h.
Neben der Produktion qualitativ hochwertiger Fahrzeuge hat Mitsubishi auch stets großen Wert auf hochwertige Ersatzteile gelegt, die in seinen Modellen Verwendung finden. Noch heute sorgt ein Netz von Vertriebspartnern für die Bereitstellung von Autoteilen für Schrauber und Bastler. Kupplung, Bremsbeläge, Wasserpumpe oder Querlenker können sowohl als Mitsubishi Originalteile als auch als Ersatzteile von führenden Autozulieferern gekauft werden. Sollte sich um rare Mitsubishi Ersatzteile handeln, so müssen diese mitunter in Japan bestellt werden. Hier bieten die Marken aus dem freien Aftermarket nicht nur eine preiswerte sondern auch eine kurzfristig Lieferbare Ersatzteile-Alternative.

Der erfolgreiche Kleinwagen Mitsubishi Colt wurde erstmals 2006 auch als Cabrio angeboten und erhielt ein mit vollständig versenkbares Stahldach. Der vor allem in den USA erfolgreiche Mitsubishi Eclipse, ein markanter Sportwagen, wurde bereits 1992 in einer Cabrio-Version produziert. Der Eclipse war in Deutschland jedoch nur als Coupé erhältlich. Der Mitsubishi 3000 GT zählt zur Gruppe der zum Premium-Sportwagen und wurde bis zum Jahr 2000 produziert. Außerhalb Deutschlands ist der 3000 GT auch als „GTO“ bekannt. Während es kein Problem darstellt, Mitsubishi Ersatzteile für den Colt, den Galant, den Grandis oder auch den Lancer zu beziehen ist die Situation bei Exoten wie dem Eclipse und dem 3000 GT eine andere. Verschleißteile wie Bremsscheiben, Zahnriemen, Kupplung oder Zylinderkopfdichtung müssen meist bei Mitsubishi bestellt werden. Auch Autoteile wie eine neue Lambdasonde, ein Endschalldämpfer oder ein Katalysator sind meist nicht lagerhaltig beim Teilehandel.

Das erste geländetaugliche Fahrzeg von Mitsubishi mit 4-Rad Antrieb, der Mitsubishi L200 Pickup, wurde 1978 in Europa eingeführt. Im Anschluss folgte die erste Generation des Mitsubishi Pajero. Dessen Nachfolger, der Mitsubishi Outlander, wurde in 2001 weniger als Geländewagen sondern eher als SUV positioniert. In der Klasse der Kleinbusse und Vans zählt Mitsubishi die Modelle L300, Space Wagon und den Mitsubishi Grandis zu seiner Modellpalette.

Mitsubishi Fahrzeuge gelten als sehr zuverlässige Fahrzeuge, deren Qualität sich in den vergangenen Jahrzehnten stetig gesteigert hat. Als japanische Import-Marke stellt die Ersatzteile-Versorgung älterer Modelle ihre Besitzer hin und wieder vor Probleme. Für Mitsubishi PKW der 70er und 80er Jahre sind einige Autoteile nicht mehr oder nur schwer über den Hersteller bzw. die Autohäuser erhältlich. Gängige Ersatzteile wie Stoßdämpfer, Bremsbeläge, Kühler und Kupplung, können jedoch jederzeit bei Mitsubishi als Originalteile bezogen werden. Viele Ersatzteile werden in der Regel vom freien Teilehandel zu günstigeren Preisen angeboten. Dazu gehören z.B. Lenkgetriebe, Rußpartikelfilter, Querlenker, oder Radlager. Darüber hinaus können viele Mitsubishi Teile alternativ als Gebrauchtteile gekauft werden. Autoverwerter bieten vom Motor über den Zylinderkopf bis zum Getriebe vor allem größere und hochpreisige Mitsubishi Ersatzteile an. Auch Frontscheinwerfer oder Außenspiegel können als Gebrauchtteile für viele Mitsubishi Modelle günstig gekauft werden.

Wichtigste Bauteile
Hauptbaugruppen
Wichtigste Baureihen