Ersatzteile für Suzuki

Suzuki Ersatzteile

Das Unternehmen Suzuki wurde 1909 von Michio Suzuki in Japan gegründet und konzentrierte sich zunächst auf die Produktion von Webstühlen. In den 1930er Jahren fing das Unternehmen mit der Automobilproduktion an  stellte nach einer langen Planungs- und Entwicklungsphase sein erstes Modell vor. Nach Ende des zweiten Weltkriegs und der Produktion von Rüstungsgütern für die japanische-kaiserliche Armee stellte Suzuki Landmaschinen und Heizlüfter her, erst Anfang der 1950er Jahre kamen wieder motorisierte Fahrzeuge des Herstellers auf den Markt, vorerst handelte es sich hier um Motorräder. Nur wenige Jahre später produzierte Suzuki wieder eigene Fahrzeuge und arbeitet seit Anfang der 80er eng mit den Marken Isuzu und General Motors zusammen. Heute stellt Suzuki seine Fahrzeuge weltweit an mehreren Standorten, u.a. in Thailand, China, Spanien und Ungarn her. Neben erfolgreichen Modellen im Kleinwagen-, Mittelklasse-, SUV- und Nutzfahrzeug-Segment hat sich Suzuki auch mit seiner Motorrad-Modellpallette einen Namen gemacht.

Wie bei vielen anderen Automobilherstellern auch, wird bei Suzuki die Lebensdauer der einzelnen Bauteile stark vom Verschleiß beeinflusst. Generell gelten die japanischen Modelle als zuverlässig, dennoch kann es mit steigender Laufleistung zu defekten an zahlreichen Verschleißkomponenten, wie Bremsscheiben oder der Abgasablage kommen. Bei DAPARTO haben Sie die Möglichkeit neue Suzuki-Ersatzteile schnell zu finden und Angebote miteinander zu vergleichen, dazu stehen Ihnen zahlreiche Angebotsseiten der mehr als 120 angeschlossenen Onlineshops auf DAPARTO zur Verfügung. Die angebotenen Suzuki-Ersatzteile kommen direkt von namhaften und renommierten Herstellern und Erstausrüstern. Das Beste daran: Ohne auf qualitativ hochwertige Autoteile verzichten zu müssen, können Sie durch den Autoteile-Preisvergleich bei DAPARTO bis zu 80% beim Kauf neuer Suzuki-Ersatzteile sparen.

Wichtigste Bauteile
Hauptbaugruppen
Wichtigste Baureihen