Ersatzteile für Golf V Plus [5M]

Modellhistorie des VW Golf V Plus 5M

Der V Plus von VW wurde zwischen den Jahren 2004 und 2014 hergestellt. Hier gab es insgesamt 2 Modelle und ab 2008 wurde eine überarbeitete Version produziert. Bei diesem Golf findet man Ottomotoren zwischen 1,2 und 2 Litern und Diesel zwischen 1,6 und 2 Litern. Die Leistungen gehen hier maximal bis 125 kW bzw. bei dem stärksten Diesel bis 103 kW. Der Golf Plus hat eine komfortable Bauweise, sodass man nicht nur Personen sondern auch viel Gepäck unter bekommt. Auffällig sind hier die LED Rückleuchten.

Schwachstellen

Es ist allgemein hin bekannt, dass VW langlebige PKW Modelle herstellt. So ist das auch bei dem V Plus. Hier kann man, bei moderater Fahrweise, die Bremsscheiben bis hin zu 40 tkm fahren. Die Beläge etwas über die Hälfte dieser Laufleistung. Man kann auch lange mit den Radlagern und den Querlenker die vom Werk aus verbaut fahren. Es kommt aber schon einmal vor, dass die Batterie entladen ist oder eine Zündkerze nicht mehr funktioniert. An der Fahrzeugelektronik kommt es auch immer wieder einmal zu kleineren Fehlern und Aussetzern. Ansonsten kann man sich kaum über den Verschleiß bei dem Golf V Plus beschweren.

Ersatzteile-Situation

Hat man dennoch einmal ein Problem mit seinen Golf V Plus, so kann man sich doch am Besten unter www.daparto.de umsehen. Hier bekommt man alle Teile passend für den Golf V Plus und kann zudem auch noch jede Menge an Geld sparen. Man kann natürlich auch anders wo Autoteile kaufen, sollte aber jedoch einen Preisvergleich vornehmen.

  • Quellen:
  • http://www.zeit.de/mobilitaet/2013-08/volkswagen-golf-plus-gebrauchtwagen
  • http://de.wikipedia.org/wiki/VW_Golf_Plus





Wichtigste Bauteile
Hauptbaugruppen