Kupplungssatz Audi

Fahrzeugauswahl

Fahrzeugkatalog

Fahrzeugpapiere / Schlüsselnummern Wo finde ich diese Informationen? Fahrzeugschein

Suchergebnisse – Kupplungssatz für Audi

Wie funktioniert das bestellen?
Teilebild Kupplungssatz

Valeo 826339 Kupplungssatz

für Audi A2 [8Z]
(Modell beachten!)

Nabenprofil: 28x20,3x22,1
Gewicht [kg]: 3,998 kg
Version: CPO
Zähnezahl: 28
Durchmesser 1 [mm]: 200 mm
Durchmesser 2 [mm]: 200 mm

Premium
  • ab 102,19 € *
  • plus Versand
Weiter 23 Angebote im
Preisvergleich
Teilebild Kupplungssatz

Valeo 821494 Kupplungssatz

für Audi A3 [8L]
(Modell beachten!)

Version: DPT
Nabenprofil: 28x20,3x22,1
Gewicht [kg]: 5,478 kg
Zähnezahl: 28
Durchmesser 1 [mm]: 210 mm
Durchmesser 2 [mm]: 210 mm

Premium
  • ab 107,61 € *
  • plus Versand
Weiter 21 Angebote im
Preisvergleich
Teilebild Kupplungssatz

Valeo 821799 Kupplungssatz

für Audi A3 [8L]
(Modell beachten!)

Version: CPV
Zähnezahl: 28
Nabenprofil: 28x(_)x22,2
Gewicht [kg]: 5,06 kg
Durchmesser 1 [mm]: 215 mm
Durchmesser 2 [mm]: 215 mm

Premium
  • ab 137,09 € *
  • plus Versand
Weiter 23 Angebote im
Preisvergleich
Teilebild Kupplungssatz

Valeo 826363 Kupplungssatz

für Audi A3 [8L], A1 [8X], TT [8N], TT Roadster [8N]
(Modell beachten!)

Version: DBR
Zähnezahl: 28
Nabenprofil: 28x20,4x22,1
Gewicht [kg]: 6,1 kg
Ergänzungsartikel / Ergänzende Info 2: ohne Schwungrad
Durchmesser 1 [mm]: 228 mm
Durchmesser 2 [mm]: 228 mm

Premium
  • ab 177,24 € *
  • plus Versand
Weiter 21 Angebote im
Preisvergleich
Teilebild Kupplungssatz

Valeo 826729 Kupplungssatz

für Audi A3 Cabriolet [8P]
(Modell beachten!)

Zähnezahl: 28
Version: LUK
Durchmesser 1 [mm]: 230 mm
Durchmesser 2 [mm]: 230 mm

Premium
  • ab 192,14 € *
  • plus Versand
Weiter 21 Angebote im
Preisvergleich
Teilebild Kupplungssatz

Valeo 835012 Kupplungssatz

für Audi A4 Avant B7 [8E], A4 B5 [8D], A4 Avant B6 [8E], A4 Avant B5 [8D], A4 B6 [8E],…
(Modell beachten!)

Version: DBR
Zähnezahl: 23
Nabenprofil: 21,8 x 24,2
Ergänzungsartikel / Ergänzende Info 2: mit Schwungrad
Durchmesser 1 [mm]: 229,5 mm
Durchmesser 2 [mm]: 228,6 mm

Premium
  • ab 365,34 € *
  • plus Versand
Weiter 26 Angebote im
Preisvergleich
Teilebild Kupplungssatz

Valeo 826234 Kupplungssatz

für Audi 200 Avant C3 [44]
(Modell beachten!)

Version: CPO
Nabenprofil: 18x18,2x21
Gewicht [kg]: 3,88 kg
Zähnezahl: 18
Durchmesser 1 [mm]: 200 mm
Durchmesser 2 [mm]: 200 mm

Premium
  • ab 109,63 € *
  • plus Versand
Weiter 22 Angebote im
Preisvergleich
Teilebild Kupplungssatz

Valeo 826715 Kupplungssatz

für Audi A3 Sportback [8P], A3 [8P], A3 Cabriolet [8P]
(Modell beachten!)

Zähnezahl: 23
Gewicht [kg]: 11,9 kg
Version: SACHS
Ausstattungsvariante: SACHS
Ergänzungsartikel / Ergänzende Info 2: ohne Schwungrad
Durchmesser 1 [mm]: 240 mm
Durchmesser 2 [mm]: 240 mm

Premium
  • ab 198,77 € *
  • plus Versand
Weiter 20 Angebote im
Preisvergleich
Teilebild Kupplungssatz

Valeo 835027 Kupplungssatz

für Audi A4 B5 [8D], A4 Avant B5 [8D], A6 Avant C5 [4B], A6 C5 [4B], A8 D2 [4D]
(Modell beachten!)

Version: DBR
Zähnezahl: 23
Nabenprofil: 21,8 x 24,3
Durchmesser 1 [mm]: 240,9 mm
Durchmesser 2 [mm]: 240 mm

Premium
  • ab 449,68 € *
  • plus Versand
Weiter 25 Angebote im
Preisvergleich
Teilebild Kupplungssatz

Valeo 821255 Kupplungssatz

für Audi A3 [8L]
(Modell beachten!)

Version: DBR
Zähnezahl: 28
Gewicht [kg]: 6,14 kg
Nabenprofil: 20,30 x 22,20
Durchmesser 1 [mm]: 228 mm
Durchmesser 2 [mm]: 228,6 mm

Premium
  • ab 133,95 € *
  • plus Versand
Weiter 22 Angebote im
Preisvergleich

Kupplungssatz für Audi

Audi Kupplung

Die Kupplung im Audi ist ein wichtiges und leicht verfügbares Ersatzteil im Autoteilehandel. Sie wird für das Anfahren und Schalten der Gänge benötigt. Gemeinsam mit Getriebe und Achsantrieb dient die Kupplung der Kraftübertragung. Damit der Audi genügend Power beim Beschleunigen oder Bergfahren entwickelt, ist das Getriebe mit verschiedenen Gängen ausgestattet, wie beispielsweise in den Baureihen des Audi 80, 90, 100/ A3, A4, A6, des Audi 200 und Audi V8, den Varianten des Aluminium Audi A8, in den Baureihen des Audi TT, im Audi Q7, im Audi Q5 oder im Audi R8.

Die Kupplung übernimmt grundlegende Aufgaben der Kraftübertragung. Das Getriebe im Audi stellt die Umdrehungen des Motors passend zur Geschwindigkeit ein. Dabei dient die Kupplung dazu, den Kraftfluss vom Motor zum Getriebe zu unterbrechen, z. B. beim Anfahren, beim Schalten oder an einer roten Ampel. Die Kupplung gleicht die verschiedenen Drehzahlen von Kurbelwelle und Antriebswelle aus. Die Kupplung ist also eine lösbare mechanische, elektrische oder hydraulische Verbindung zur Kraftübertragung zwischen Motor und Schaltge¬triebe. In den meisten Baureihen von Audi, z. B. in der Kleinwagenklasse A1 und der Kompaktklasse A3 oder der Mittelklasse A5 und A6, der Sportwagen/ Cabrioklasse und der Oberklasse A8 sind Einscheiben-Trockenkupplungen eingebaut. Diese sind mit einem Reibbelag, ähnlich dem von Bremsbelägen ausgestattet. Die Kupplung rückt durch Treten eines Pedals aus. Das Ausrücklager überwindet die Federkraft der Tellerfeder. So wird die Druckplatte entlastet und bei durchgetretenem Pedal zurückgezogen. Die Mitnehmerscheibe kann sich frei drehen. Beim Einkuppeln wird der Ausrücker vom Schwungrad weg bewegt und drückt so die Druckplatte langsam gegen das Motorschwungrad. Jetzt schleifen die Anlageflächen so lange aufeinander bis die Reibung auf die dazwischenliegende Kupplungsscheibe wieder hoch ist und die Motorleistung voll auf das Getriebe übertragen wird. Eine andere Kupplungsbauart sind Lamellenkupplungen, bei denen mehrere Reibflächen in Serie geschaltet werden, vorrangig bei halbautomatisierten Schaltgetrieben (Easytronic, Durashift). Es gibt auch Fahrzeuge mit zwei Kupplungen und einem Direktschaltgetriebe (DSG), das ein Schalten fast ohne Zugunterbrechung ermöglicht. Bei den sogenannten Doppelkupplungsgetrieben lässt sich der nächste Gang bereits einlegen, wenn der im Moment eingelegte Gang noch gefahren wird. Das erfolgt elektro-hydraulisch durch Betätigen der Magnetventile (DCT, DKG, DSG). Audi bietet DSG für Längsmotoren im A4, A5 und Q5. Neben dem 6-Gang-Handschaltgetriebe ist für den Audi TT RS auch das 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe S tronic lieferbar.

Auch beim Audi wird der Verschleiß an der Kupplung durch eine zu geringe Reibung (Schleifen)zwischen Kupplungsscheibe und Druckplatte bzw. Schwungrad erzeugt. Ursachen können Ölundichte, Belagverschleiß, eine erlahmte Feder oder zu viel Kupplungsspielraum sein. Als Prüfmethode für eine schleifende Kupplung beschleunigt man den Audi im höchsten Gang bei durchgetretenem Gaspedal. Bei jeder altersschwachen Kupplung dreht der Motor hoch, ohne, dass die Fahr¬geschwindigkeit erhöht wird.
Zur Überprüfung einer Audi Kupplung empfiehlt sich auch folgender Test. Im Stand den Audi mit angezogener Handbremse starten, den dritten Gang einlegen und kräftig Gas geben. Wenn der Motor nicht absackt sondern weiterläuft, muss die verschlissene Kupplung gegen ein neues Ersatzteil ausgetauscht werden. Kratzende Geräusche beim Schaltvor¬gang können ein Zeichen dafür sein, dass die Kupplung nicht mehr richtig trennt. Ursachen für den Kupplungsschaden können eine schiefe Kupplungsscheibe, klebende Beläge, eine festgerostete Kupplungsscheibe oder ein zu geringes Kupplungsspiel schuld. Folgender Test ist dann ratsam. Der Motor muss im Leerlauf drehen und das Kupplungspedal sollte ganz durchgetreten sein. Nach einigen Sekunden wird der Rückwärtsgang des Audis eingelegt. Wenn krat¬zende Geräusche zu hören sind, trennt die Kupplung nicht sauber. Wenn die Kupplung beim Audi rupft, schlägt die Kupplungsscheibe oder die Motoraufhängung ist lose. Ursachen für die defekte Kupplung beim Audi kann die ungleiche Einstellung des Ausrückhebels sein.

Der Austausch der Kupplung oder von Kupplungsteilen im Audi gegen Ersatzteile ist zeitintensiv und erfordert Spezialwerkzeug und Reparaturzubehör. Das Getriebe muss ausgebaut werden und teilweise zerlegt werden. Bei allen Reparaturarbeiten am Audi, z. B. dem Austausch des Kupplungs-Geber-Zylinders oder dem Kupplungs-Nehmer-Zylinders, ist darauf zu achten, dass keine Bremsflüssigkeit in den Wasserkasten oder das Getriebe kommt. Auch austretendes Öl kann auch eine neue Kupplung beschädigen, weshalb man Deswegen nach Ölspuren im Kupplungsgehäuse suchen sollte. Auf jeden Fall sollten neue Dichtungen in die Kupplung eingesetzt werden. Die Kupplungsscheibe muss beim Zusammenbau richtig zentriert werden. Schon beim geringsten Zweifel an der Funktionstüchtigkeit eines Teils sollte dieses ausgetauscht werden, wenn die Kupplung bereits zerlegt ist. Am besten verwendet man einen vollständigen, neuen Kupplungssatz, den man bei Anbietern und Händlern von Ersatzteilen direkt und günstig bestellen kann. Wenn man den Kupplungszylinder komplett abschraubt, kann man sich das Entlüften der Kupplungshydraulik sparen. Sonst ist die Entlüftung der Kupplung beim Audi Pflicht.