• Zuverlässiger Partner
  • Unabhängiger Vergleich
  • Bis zu 80% Ersparnis

Über uns & Rechtliches

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Präambel

DAPARTO ist ein Angebot der MAGARI INTERNET GmbH, Stralauer Platz 33, 10243 Berlin (weitere Angaben zum Anbieter entnehmen Sie bitte unserem Impressum).

DAPARTO ist eine Plattform, auf der natürliche und/oder juristische Personen (im Folgenden: „Endnutzer“) Angebote gewerblicher Anbieter (im Folgenden: „Händler“), die sich auf den Handel mit Kraftfahrzeugteilen spezialisiert haben, suchen, finden, vergleichen und in Anspruch nehmen können. Die nachfolgenden AGB und Nutzungsbedingungen gelten für beide vorbezeichnete Gruppen (im Folgenden zusammen: Benutzer), sofern ein anderes nicht vermerkt ist.

Die auf der DAPARTO Website von Benutzern veröffentlichten Inhalte werden von DAPARTO grundsätzlich nicht geprüft und stellen nicht die Meinung von DAPARTO dar.

  1. Benutzerkonten

    1. Mit der Anmeldung eines Benutzerkontos gibt der Nutzer eine Willenserklärung ab, die auf Zugang zum DAPARTO System gerichtet ist. Das Anmeldeverfahren ist bei Endnutzern und Händlern unterschiedlich ausgestaltet. Das Anmeldeverfahren für Händler ist in den besonderen Bedingungen für Händler geregelt. Das Anmeldeverfahren für Endnutzer ist unter § 4 a) dieser AGB geregelt.
    2. Benutzerkonten sind nicht übertragbar.
    3. Eine Prüfung der bei der Anmeldung hinterlegten Daten ist für DAPARTO nur sehr begrenzt möglich, da die Identifizierung von Personen im Internet nicht gesichert ist. Jeder Benutzer hat sich deshalb in Zweifelsfällen selbst von der Identität möglicher Vertragspartner zu überzeugen.
    4. Die Anmeldung ist natürlichen und juristischen Personen sowie Personengesellschaften gestattet. Benutzer müssen geschäftsfähig sein, d.h. insbesondere, dass für natürliche Personen in Deutschland eine Nutzung erst ab 18 Jahren möglich ist. Juristische Personen und Personengesellschaften müssen bei der Anlegung eines Kontos ordnungsgemäß vertreten sein.
    5. Die von DAPARTO bei der Einrichtung eines Benutzerkontos abgefragten Daten müssen vollständig und korrekt angegeben werden. Dies betrifft in jedem Fall den Vor- und Zunamen und eine gültige Email-Adresse, sowie einer belieferungsfähigen Adresse. Die Angabe von Postfachanschriften und sog. Mehrwertdienste-Rufnummern (01805, 0900) ist unzulässig.
    6. Namen- und/oder Adressänderungen sind DAPARTO umgehend mitzuteilen. Gleiches gilt für vertragswesentliche Veränderungen bei juristischen Personen und Gesellschaften. Endnutzer haben derartige Änderungen in ihrem bei DAPARTO geführten Nutzerkonto selbst vorzunehmen. Werden bei der Registrierung unwahre Angaben gemacht oder unterlässt ein Teilnehmer die Anzeige von Änderungen, so kann der Benutzer mit sofortiger Wirkung von DAPARTO ausgeschlossen werden.
    7. Der bei der Anmeldung zu wählende Benutzername darf nicht die Rechte Dritter – insbesondere keine Namens- oder Markenrechte – verletzen und nicht gegen die guten Sitten verstoßen. Das Passwort darf Dritten nicht mitgeteilt werden.
    8. Der Benutzername darf nicht aus einer Telefonnummer, Email- oder Internetadresse bestehen oder eine solche Angabe enthalten.
  2. Allgemeine Pflichten und Obliegenheit aller Benutzer

    1. Benutzer haben die Pflicht, den Dienst nur zu den beschriebenen Zwecken zu nutzen. Benutzer sind insbesondere verpflichtet,
    2. Dritten keinen Zugang zu ihrem Profil zu gewähren und alle Passwörter und Zugangsinformationen vertraulich zu behandeln. Nutzt ein Dritter das Profil eines Benutzers zu einer rechtswidrigen Tat, so hat der Benutzer den Schaden zu ersetzen, sofern er die Nutzung schuldhaft ermöglicht hat. Ferner hat er DAPARTO die notwendigen Informationen für die Geltendmachung von Schadenersatz beim Verursacher direkt zu übermitteln;
    3. dafür Sorge zu tragen, dass (z.B. bei der Übernahme von Texten, Bildern und Daten Dritter) alle gewerblichen Schutz- und Urheberrechte beachtet werden;
    4. nicht ohne vorherige Zustimmung des/der Betroffenen Daten oder Persönlichkeitsprofile anderer Benutzer zu veröffentlichen oder an Dritte weiterzugeben;
    5. den Dienst von DAPARTO nicht missbräuchlich zu nutzen oder nutzen zu lassen, insbesondere keine rechts- oder sittenwidrigen Inhalte zu übermitteln oder auf solche Informationen hinzuweisen, die der Volksverhetzung dienen, zu Straftaten anleiten oder Gewalt verherrlichen oder verharmlosen, pornographisch sind, geeignet sind, Kinder oder Jugendliche sittlich schwer zu gefährden oder in ihrem Wohl zu beeinträchtigen oder das Ansehen von DAPARTO schädigen können;
    6. den Versuch zu unterlassen, selbst oder durch nicht autorisierte Dritte Informationen oder Daten unbefugt abzurufen oder in Programme und Internetdienste, die von DAPARTO betrieben werden, einzugreifen oder eingreifen zu lassen oder in Datennetze von DAPARTO unbefugt einzudringen, oder mit Hilfe automatisierter Systeme unbefugt Datenbanken über den Datenbestand von DAPARTO zu errichten („data scraping“);
    7. den möglichen Austausch von elektronischen Nachrichten nicht missbräuchlich für den unaufgeforderten Versand von Nachrichten oder Informationen an Dritte zu Werbezwecken (Spamming) zu nutzen;
    8. vor der Versendung von Daten und Informationen diese auf Viren zu prüfen und dem Stand der Technik entsprechende Virenschutzprogramme einzusetzen;
    9. bis zum Zeitpunkt der Beendigung der Benutzung seine im System vorhandenen Datenbestände (Dokumente, Informationen über Transaktionen, Bewertungen usw.) durch Download oder andere geeignete Sicherungen (Ausdruck, Kopie, Bildschirmkopie) zu sichern, da nach Beendigung des Benutzungsverhältnisses auf diese Datenbestände kein Zugriff mehr möglich ist;
    10. keine Mechanismen, Software oder Scripte auf der DAPARTO Website verwenden, die das Funktionieren der DAPARTO Website stören können und keine Maßnahmen ergreifen, die eine unzumutbare oder übermäßige Belastung der DAPARTO Infrastruktur zur Folge haben können;
    11. DAPARTO für Verletzung einer der vorgenannten Pflichten Schadenersatz zu leisten;
    12. DAPARTO von sämtlichen Ansprüchen Dritter freizustellen, die auf der Verletzung einer der vorstehenden Pflichten oder einer anderweitigen rechtswidrigen Verwendung des Dienstes durch ihn/sie beruhen oder mit seiner Billigung erfolgen oder die sich insbesondere aus datenschutzrechtlichen, urheberrechtlichen oder sonstigen rechtlichen Streitigkeiten ergeben, die mit der Nutzung des Dienstes verbunden sind. Erkennt der Benutzer oder muss es erkennen, dass ein solcher Verstoß droht, besteht die Pflicht zur unverzüglichen Unterrichtung von DAPARTO;
    13. Bei Verstößen gegen die vorstehenden Pflichten ist DAPARTO neben der Geltendmachung zum Schadenersatz berechtigt, falls die Schwere des Verstoßes dies rechtfertigt, das Benutzerkonto des Benutzers zu löschen und/oder diesen von der Nutzung der Dienste von DAPARTO für die Zukunft auszuschließen. Sobald ein Benutzer gesperrt wurde, darf dieser Benutzer die DAPARTO Dienstleistungen auch mit anderen Benutzerkonten nicht mehr nutzen und sich nicht erneut anmelden.
  3. Systemausfälle/Haftung

    1. Als Systemausfall gelten nicht Störungen, die auf Fehlfunktionen auf dem PC oder sonstigen Eingabegeräten (z.B. Handy, Handhelds, Tablet-PC etc.) des Benutzers oder auf seine Anbindung an das Internet zurückzuführen sind oder sonst außerhalb des Verantwortungsbereiches von DAPARTO liegen.
    2. Ferner gelten angekündigte Wartungsarbeiten nicht als Systemausfall. Bei DAPARTO gibt es planmäßige und angekündigte Wartungszeiten, in denen bestimmte Funktionen nicht verfügbar sind.
    3. DAPARTO haftet unabhängig vom Rechtsgrund stets unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von DAPARTO oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von DAPARTO beruht. Außerdem haftet DAPARTO stets unbeschränkt, wenn Leib, Leben, Gesundheit betroffen sind oder die Ansprüche aus dem Produkthaftungsrecht herrühren. Ferner haftet DAPARTO für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten. Wesentlich sind Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung beide Parteien regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet DAPARTO jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. DAPARTO haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
  4. Benutzung als Endnutzer

    1. Die Anmeldung als Endnutzer bei DAPARTO ist kostenlos und unverbindlich. DAPARTO verlangt auch keine Gebühren von den Endnutzern für die Vermittlung von Angeboten der Händler. Um ein Benutzerkonto als Endnutzer einzurichten bedarf es zunächst einer Registrierung im System. DAPARTO behält sich das Recht vor, diese Registrierung zurückzuweisen. Akzeptiert DAPARTO die Registrierung, erhält der Endnutzer eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene Adresse. Damit ist der Endnutzer Benutzer bei DAPARTO. Wer über DAPARTO eine Bestellung auslöst, ohne ein Benutzerkonto zu haben, verwendet DAPARTO ebenfalls und auf diesen Vorgang sind ebenfalls die vorliegenden Bedingungen anwendbar.
    2. Fehler im Registrierungsprozess können durch Veränderung der jeweiligen Eingabe verbessert werden. Es ist möglich, Fehler auch nachträglich im bestehenden Endnutzerkonto durch Änderung der entsprechenden Daten zu beseitigen.
    3. Die Registrierung wird bei DAPARTO im System gespeichert und ist für den Endnutzer im Endnutzerkonto abrufbar.
    4. Endnutzer können ihr Nutzungsverhältnis jederzeit beenden. Die Abmeldung erfolgt per E-Mail an abmelden@daparto.de. Zur Sicherheit muss dabei die E-Mail-Adresse verwendet werden, die auch im Benutzerprofil hinterlegt ist. Alternativ kann die Kündigung auch an die Anschrift von DAPARTO gesendet werden.
  5. Funktionen der Seite: Suche, Bestellung/Vertragsschluss

    1. DAPARTOs wichtigste Funktion ist die eines Marktplatzes. Händler verkaufen Waren und ggf. Dienstleistungen über DAPARTO. DAPARTO bietet eine Plattform an, auf der Händler und Endnutzer mit praktischen Funktionen, wie z.B. der Suche geordnet nach Fahrzeugmodellen, zueinanderfinden können. DAPARTO selbst bietet keine Waren an und leistet keine Gewähr für die Angebote der Händler. DAPARTO informiert Endnutzer, welcher Händler für welches Angebot verantwortlich ist und bietet dem Händler die Hinterlegung von (teilweise gesetzlich vorgeschriebenen) Informationen und den Vertragsbedingungen (AGB) seines Unternehmens an. Kunden sollten die Datenschutzerklärungen, Widerrufsbelehrungen und andere Informationen und Bedingungen der Händler sorgfältig lesen. Somit kommt ein Kaufvertrag, der über DAPARTO zustande kommt, ausschließlich zwischen dem Endnutzer und dem Händler zu Stande. DAPARTO ist weder der Vertreter des Verkäufers, noch des Käufers.
    2. DAPARTO stellt zur Auffindbarkeit der einzelnen Artikel der bei DAPARTO gelisteten Händler ein Suchsystem zur Verfügung. Die Einlistung der Artikel in das Suchsystem erfolgt durch die Händler. DAPARTO kann nicht jeden Artikel auf eine korrekte Listung überprüfen. Stellt ein Händler einen Artikel falsch in das Such- und Übersichtssystem ein oder macht falsche Angaben zu dem Artikel, richten sich Ansprüche des Endnutzers deshalb gegen den Händler, es sei denn, es läge ein eigenes Verschulden auf Seiten DAPARTOS vor. Ziff. 3 c) bleibt unberührt.
    3. Es gibt derzeit zwei Möglichkeiten, mit Unterstützung von DAPARTO einzukaufen. Bei Angeboten mit dem Button „Zum Shop“ erfolgt eine Weiterleitung zu der Homepage des Händlers, wenn der Endnutzer diesen Button anklickt. Mit der Weiterleitung auf die Internetseite des Händlers verlässt der Endnutzer die von DAPARTO verantwortete Internetseite. Ein sich ggf. anschließender Kauf erfolgt alleine über das System des Händlers. Bei Angeboten mit dem Button „In den Warenkorb“ erfolgt ein eventueller Kauf unter Verwendung der Internetseite DAPARTO. Auf diese Variante beziehen sich die nachfolgenden Informationen.
    4. Der Vertragsschluss zum Kauf von Waren oder Dienstleistungen über DAPARTO erfolgt grundsätzlich zwischen Endnutzer und Händler. Die genauen Kaufbedingungen ergeben sich aus den Verkaufsbedingungen (AGB) des jeweiligen Händlers. DAPARTO stellt den technischen Rahmen für den Kauf zur Verfügung. Der Kaufvorgang wird eingeleitet durch einen Klick auf „In den Warenkorb“. Der Artikel wird dadurch in einen virtuellen Warenkorb gelegt. Hat der Endnutzer alle Artikel, die er mit dem Kaufvorgang erwerben möchte, in den Warenkorb eingelegt, gelangt er mit einem Klick auf den Button „Zur Kasse“ oder durch einen Klick auf den Link „Warenkorb“ in der Kopfzeile der Internetseite und dann auf den Button „Zur Kasse“ in das Warenkorbsystem von DAPARTO, welches ihm ermöglicht, den Kauf verbindlich abzuschließen. Registrierte Endnutzer erhalten hier zunächst die Möglichkeit, sich in das System mit ihren Zugangsdaten einzuloggen. Personen, die nicht über ein Benutzerkonto bei DAPARTO verfügen, erhalten die Möglichkeit, die für den Kauf und die Auslieferung erforderlichen Daten direkt einzutragen. Fehler bei der Eintragung oder bei der Auswahl der Waren können im Warenkorbsystem bis zur Abgabe der verbindlichen Willenserklärung noch korrigiert werden. Durch einen Klick auf den Button „Zurück“ oder den entsprechenden Button im Internetbrowser des Anzeigegerätes (PC, Smartphone, Tablet oder andere internetfähige Geräte) kommt der Endnutzer zurück auf die Seite, auf der die Daten eingetragen wurden und kann diese dort ändern. Alternativ kann eine Änderung auch auf der letzten Seite des Warenkorbsystems „Ihre Bestellung bei DAPARTO“ durch einen Klick auf den Link „Bearbeiten“, der sich in unmittelbarer Nähe zu den fraglichen Daten befindet, erfolgen. Falsch ausgewählte Artikel können noch auf der letzten Seite des Warenkorbsystems „Ihre Bestellung bei DAPARTO“ durch einen Klick auf den Link „Bearbeiten“ und dann auf den entsprechenden Link „Löschen“ oder das nebenstehende Löschensymbol entfernt werden. Durch den Klick auf den Button „Jetzt kaufen“ gibt der Endnutzer eine verbindliche Willenserklärung ab. Diese ist an den jeweiligen Händler gerichtet. Bei Auswahl von Waren oder Dienstleistungen mehrerer Händler richtet sich an jeden einzelnen Händler eine eigene Willenserklärung, die nur diejenigen Waren betrifft, die von diesem Händler ausgewählt wurden.
    5. DAPARTO übermittelt dem Endnutzer eine Bestellbestätigungs-E-Mail, in der die wesentlichen Inhalte der Bestellung wiedergegeben sind. DAPARTO empfiehlt, den Inhalt dieser E-Mail sicher abzuspeichern oder auszudrucken, in jedem Fall aber so dauerhaft zu archivieren, dass im Falle eventueller Reklamationen der Inhalt noch zur Verfügung steht. Gleiches gilt für die Vertragsbedingungen (AGB) und Informationen des Händlers. Die Übermittlung der Bestellbestätigungs-E-Mail, E-Mails über den Status der Bestellung und ggf. weiterer Vertragstexte wie AGB, Widerrufsbelehrung oder Datenschutzbelehrungen des Händlers erfolgt durch DAPARTO im Namen und mit Auftrag des jeweils betroffenen Händlers.
    6. Erhält der Kunde keine Bestätigungs-E-Mail, sollte er auf seinem System und ggf. bei seinem Provider prüfen, ob die Bestätigungs-E-Mail durch einen möglicherweise falsch eingestellten Filter („Spamfilter“) aufgehalten worden ist. Wenn das nicht der Fall ist, kann der Kunde sich in das DAPARTO System einloggen und in seinem Kundenkonto nachsehen, ob eine Bestellung ausgelöst wurde. Ist das nicht der Fall, liegt möglicherweise ein Systemausfall vor (vgl. Ziff. 3). Wird die Bestellung durch einen Systemausfall verhindert, so haftet DAPARTO für eigenes Verschulden unter Berücksichtigung von Ziff 3.c) dann, wenn eine erneute Bestellung aus Gründen, die der Endnutzer nicht zu vertreten hat, nicht möglich ist.
  6. Bewertungssystem

    1. Benutzer sind verpflichtet, in den angegebenen Bewertungen ausschließlich wahrheitsgemäße Angaben zu machen und keine Aussagen zu tätigen, die § 2 dieser Nutzungsbedingungen zuwider laufen. Die von Benutzern abgegebenen Bewertungen müssen insbesondere sachlich gehalten sein und dürfen den Bewerteten nicht ungerechtfertigt herabsetzen. Benutzerkommentare werden durch DAPARTO dauerhaft veröffentlicht. Der Benutzer erklärt sich mit der Veröffentlichung einverstanden und räumt DAPARTO ggf. dafür erforderliche Nutzungsrechte ein. Näheres zu unseren Bewertungsrichtlinien erfahren Sie hier.
    2. Jede Verwendung des Bewertungssystems, die dem Zweck des Bewertungssystems, in aufrichtiger und fairer Weise den Vertragspartner anhand eines abgeschlossenen Geschäftes zu bewerten, zuwiderläuft, ist unstatthaft. Es ist ferner unzulässig, sich selbst zu bewerten oder Dritte zu einer bestimmten Bewertung zu veranlassen. In die Bewertung sollen keine Umstände einfließen, die außerhalb der konkreten Vertragsbeziehung liegen.
    3. DAPARTO ist jederzeit und ohne Angabe von Gründen und ohne Vorwarnung berechtigt Bewertungen von Benutzern zu entfernen, die den vorstehenden Regelungen zuwiderlaufen oder gegen eine gesetzliche Vorschrift verstoßen.
  7. Schlußbestimmungen

    1. Für Benutzer, die Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuchs, ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts sind, ist der Sitz von DAPARTO ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus diesen AGB entstehenden Streitigkeiten.
    2. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts.
    3. Benutzer sind selbst dafür verantwortlich, auf der DAPARTO Website einsehbare und von DAPARTO gespeicherte Informationen, die sie zu Zwecken der Beweissicherung, Buchführung usw. benötigen, auf einem von DAPARTO unabhängigen Speichermedium zu archivieren. DAPARTO speichert keine Daten für den Kunden abrufbar dauerhaft. Insbesondere wird DAPARTO auch den Anmeldeprozess auf der Seite DAPARTO.de nicht dauerhaft zugänglich archivieren.

Stand:

Die bisherigen AGB finden Sie hier

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für das Produkt-, Anbieter- und Preisvergleichsportal DAPARTO

Diese Datenschutzerklärung dient der Information darüber, welche Art von Daten von magari internet GmbH (nachfolgend: MAGARI INTERNET) anlässlich der Nutzung der Internet-Plattform unter der Internet-Adresse (URL) www.daparto.de (nachfolgend: DAPARTO) erhoben, gespeichert und verarbeitet werden, welche Angaben anlässlich einer Registrierung zu machen sind und wie MAGARI INTERNET den Schutz und die Sicherheit der personenbezogenen Daten gewährleistet. Außerdem informiert die Datenschutzerklärung über technische Fragen des Datenschutzes (Cookies, Logfiles, etc.) und über die Verwendung von Google-Analytics.

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist die magari internet GmbH, Stralauer Platz 33, 10243 Berlin.

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch MAGARI INTERNET nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch per Fax oder Brief an folgende Kontaktdaten senden:

magari internet GmbH
Stralauer Platz 33
10243 Berlin
Telefax: +49 (0)30 / 400 545 97

1. Zweckbestimmung

Zweck der Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der bei der Registrierung und Nutzung von DAPARTO erfassten personenbezogenen Daten der Endnutzer ist die Ermöglichung des Betriebes und die Pflege und Aufrechterhaltung der Internet-Plattform von DAPARTO.

2. Keine Notwendigkeit der Registrierung

Die Nutzung von DAPARTO erfordert grundsätzlich keine Registrierung durch den Endnutzer. Nur für die Inanspruchnahme bestimmter Funktionen, insbesondere für die Bestellung von Artikeln im Shop-Modul, die Vornahme von Bewertungen oder für die Speicherung von Suchergebnissen, ist eine Registrierung erforderlich.

3. Persönliche Angaben bei der Registrierung

3.1 Zur Registrierung müssen die Endnutzer folgende personenbezogene Angaben machen:

  • Anrede
  • Name, Vorname
  • Ggf. Firma
  • Anschrift: Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort
  • E-Mail-Adresse

Erfolgt die Registrierung unabhängig von einer Bestellung, so sind zusätzlich anzugeben:

  • Benutzername
  • Passwort

3.2 Im Rahmen der Registrierung wird ferner der Zeitpunkt der Registrierung (Timestamp) und die IP-Adresse des Rechners, von der aus die Registrierung erfolgt, gespeichert.

3.3 Mit Ausnahme des Benutzernamen sind diese personenbezogenen Daten der Endnutzer für Dritte nicht einsehbar. Eine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur in den in dieser Datenschutzerklärung vorgesehenen Fällen (Ziffer 5.) und nur mit dem ausdrücklichen vorherigen Einverständnis der Endnutzer.

4. Speicherung von Bestellungen, Bewertungen und von selbst ausgewählten Daten

4.1 Soweit registrierte Endnutzer Bestellungen über DAPARTO bei auf DAPARTO anbietenden Händlern vorgenommen haben, werden die Daten zu diesen Bestellungen (Bestellte Artikel, Anzahl, Preis, Händler bei dem bestellt wurde) in dem betreffenden Nutzerkonto gespeichert und können von dem betreffenden Endnutzer jederzeit eingesehen werden. Stornierte Bestellungen können durch DAPARTO gelöscht werden.

4.2 Soweit registrierte Endnutzer Bewertungen vorgenommen haben, werden diese in dem betreffenden Nutzerkonto gespeichert und können von dem betreffenden Endnutzer jederzeit geändert oder gelöscht werden. Die Bewertungen können im Übrigen auf DAPARTO jederzeit von anderen Endnutzern und/oder Händlern eingesehen und auch von Suchmaschinen indiziert werden.

4.3 Soweit registrierte Endnutzer Suchergebnisse oder einzelne Informationen zu Fahrzeugen, Fahrzeugteilen, Herstellern, etc., abspeichern, werden diese Daten (nur) in dem betreffenden Nutzerkonto gespeichert und sind (nur) von dem betreffenden Endnutzer nach dem nächsten Login in seinem Nutzerkonto (Mein DAPARTO) wieder abrufbar. Auch diese Daten kann der Endnutzer jederzeit ändern oder löschen.

5. Weitergabe von Daten an Dritte

5.1 MAGARI INTERNET gibt die personenbezogenen Daten der Endnutzer nicht an Dritte weiter, es sei denn, die Weitergabe ist für die Abwicklung einer Bestellung des Endnutzers bei einem Händler notwendig, der Endnutzer hat vorher seine ausdrückliche Einwilligung erklärt oder es besteht eine gesetzliche Verpflichtung zur Datenweitergabe. Soweit der Endnutzer eine Einwilligung erteilt, kann er sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch einfache Mitteilung in Textform (E-Mail, Fax, Brief) widerrufen. Der Widerruf ist zu richten an:

E-Mail: abmelden@daparto.de

Fax: +49 (0) 30 - 400 545 - 97

Brief: magari internet GmbH, Stralauer Platz 33, 10243 Berlin

5.2 Führt der Endnutzer eine Bestellung bei einem Händler über DAPARTO durch, werden die zur Abwicklung der Bestellung notwendigen Daten elektronisch (per eMail und/oder Datenaustausch über Server) an den Händler übertragen. Außerdem werden dem Händler in dessen persönlichem/geschlossenem Bereich die zur Abwicklung der Bestellung notwendigen Daten angezeigt. Anderen Personen werden diese personenbezogenen Daten durch MAGARI INTERNET zu keinem Zeitpunkt zugänglich gemacht. Der bewertete Händler darf die ihm in diesem Zusammenhang von MAGARI INTERNET übermittelten personenbezogenen Daten des Endnutzers ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung verwenden. Dem Händler ist jede darüber hinausgehende Nutzung der personenbezogenen Daten des Endnutzers, insbesondere deren Weitergabe an Dritte ausdrücklich untersagt.

5.3 Nimmt ein Endnutzer eine Bewertung eines Händlers vor, werden dem Händler in dessen persönlichem/geschlossenem Bereich der Name, die Anschrift und die Bewertung des Endnutzers angezeigt. Der Endnutzer wird auf diese Datenübermittlung bei Abschluss jeder Bewertung gesondert hingewiesen und muss dieser Datenübermittlung jeweils gesondert zustimmen. Anderen Personen werden diese personenbezogenen Daten zu keinem Zeitpunkt zugänglich gemacht. Der bewertete Händler darf die ihm in diesem Zusammenhang von MAGARI INTERNET übermittelten personenbezogenen Daten des Endnutzers ausschließlich zu Zwecken der Überprüfung verwenden, ob der betreffende Endnutzer zum Zeitpunkt der Bewertung tatsächlich mit dem Händler in Kontakt stand und ob die Bewertung des Endnutzers gegebenenfalls berechtigt oder unberechtigt ist. Von dieser Überprüfung abgesehen ist dem Händler jede darüber hinausgehende Nutzung der personenbezogenen Daten des Endnutzers, insbesondere deren Weitergabe an Dritte oder Veröffentlichung auf DAPARTO ausdrücklich untersagt.

5.4 Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen darf und muss MAGARI INTERNET auf schriftliche Anordnung der zuständigen Stellen (insbesondere Strafverfolgungsbehörden) im Einzelfall Auskunft über Bestands- und/oder Nutzungsdaten (letzteres grundsätzlich nur auf richterliche Anordnung) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist (§§ 14, 15 TMG).

6. Erstellung von Nutzungsprofilen

6.1 Um das Angebot von MAGARI INTERNET laufend zu verbessern, analysiert MAGARI INTERNET das Verhalten der Endnutzer auf DAPARTO und erstellt zu diesem Zweck anonymisierte Nutzerprofile. Anonymisierte Nutzerprofile sind nicht (mehr) personenbezogen und erlauben daher keinerlei Rückschlüsse auf die Identität des betreffenden Endnutzers. MAGARI INTERNET gewährleistet sowohl unter technischen als auch unter personellen und organisatorischen Gesichtspunkten, dass die anonymisierten Nutzungsprofile mit den personenbezogenen Daten der Endnutzer nicht zusammengeführt werden können.

6.2 MAGARI INTERNET kann ferner für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung der Telemedien pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellen. Die Auswertung dieser pseudonymisierten Nutzungsprofile erfolgt nicht personenbezogen, d.h. die Identität des Endnutzers bleibt unbekannt. MAGARI INTERNET gewährleistet sowohl unter technischen als auch unter personellen und organisatorischen Gesichtspunkten, dass die pseudonymisierten Nutzungsprofile mit den personenbezogenen Daten der Endnutzer nicht zusammengeführt werden. Der Erstellung und Nutzung von pseudonymisierten Nutzungsprofilen kann der Endnutzer jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Mitteilung in Textform (Brief, Fax, E-Mail) widersprechen. Der Widerspruch ist zu richten an:

Brief: magari internet GmbH, Stralauer Platz 33, 10243 Berlin

Fax: +49 (0) 30 - 400 545 - 97

E-Mail: abmelden@daparto.de

7. Werbung, Marktforschung

7.1 MAGARI INTERNET schaltet auf DAPARTO Werbung von Dritten, die auch auf die mutmaßlichen speziellen Interessen der Endnutzer abgestimmt sein kann. Bei der Schaltung von derartig personalisierter Werbung nutzt MAGARI INTERNET pseudonymisierte oder anonymisierte Nutzerprofile.

7.2 Im Rahmen der Bestellung eines Endnutzers direkt über DAPARTO erhält MAGARI INTERNET dessen Zustimmung zur künftigen Nutzung der dort angegebenen E-Mail-Adresse zu Marketingzwecken. MAGARI INTERNET ist es daraufhin gestattet, dem Endnutzer bis zu vier Mal pro Jahr eine E-Mail mit Bezug auf seine bisher auf DAPARTO getätigten Bestellungen zu senden. Der Endnutzer kann der zuvor zugestimmten Nutzung seiner E-Mail-Adresse zu Marketingzwecken jederzeit widersprechen. MAGARI INTERNET stellt dem Endnutzer dazu eine Internetseite zur Verfügung, auf welcher der Widerspruch zur Nutzung der E-Mail-Adresse zu Marketingzwecken an MAGARI INTERNET übermittelt werden kann. Die Übermittlung des Wunsches zur Austragung der E-Mail-Adresse des Endnutzers aus dem E-Mail-Verteiler wird dem Endnutzer auf der Seite bestätigt. Das Recht des Endnutzers, sein erklärtes Einverständnis gegenüber MAGARI INTERNET zu widerrufen, (Ziffer 5.1) bleibt unberührt.

7.3 MAGARI INTERNET bietet registrierten Endnutzern darüber hinaus die Möglichkeit, per E-Mail über neue Angebote von DAPARTO und/oder von Partner-Unternehmen informiert zu werden (Newsletter, Mail-Marketing). Hierzu ist die vorherige ausdrückliche Erklärung des Einverständnisses des Endnutzers in den Erhalt derartiger Informationen erforderlich
(Opt-In). Soweit der Endnutzer bereits anlässlich der Registrierung dem Erhalt von Informationen per E-Mail zustimmt, versendet MAGARI INTERNET zunächst eine Bestätigungs-E-Mail an die vom Endnutzer angegebene E-Mail-Adresse. Diese E-Mail enthält einen Link, den der Endnutzer aktivieren muss. Bei Aufruf dieses Links gelangt der Endnutzer auf eine Internetseite von DAPARTO, auf der dem Endnutzer der Erfolg der Registrierung und die künftige Zusendung von Informationen per E-Mail bestätigt wird. Dadurch stellt MAGARI INTERNET sicher, dass Endnutzer nicht ungewollt derartige Informationen per E-Mail erhalten (sog. Double-Opt-In). Wünscht der bereits registrierte Endnutzer später Informationen per E-Mail zu erhalten, kann er durch Aktivierung des dafür vorgesehenen Kontrollkästchens in seinem persönlichen Benutzerkonto sein diesbezügliches Einverständnis erklären. Will der Endnutzer künftig keine Informationen per E-Mail mehr erhalten, kann er durch Änderung der Einstellungen seines Nutzerprofils (Mein DAPARTO) die Zusendung weiterer Informationen per E-Mail unterbinden. Zusätzlich stellt MAGARI INTERNET dem Endnutzer eine Internetseite zur Verfügung, auf welcher die Abbestellung aller angebotenen E-Mail Dienste ausgenommen System E-Mails (Bestellbestätigung und Bewertungserinnerung nach Direktkauf) an MAGARI INTERNET übermittelt werden kann. Die Übermittlung des Wunsches zur Austragung der E-Mail-Adresse des Endnutzers aus dem E-Mail-Verteiler wird dem Endnutzer auf der Seite bestätigt. Das Recht des Endnutzers, sein erklärtes Einverständnis gegenüber MAGARI INTERNET u widerrufen, (Ziffer 5.1) bleibt unberührt.

7.4 Anonymisierte Nutzerprofile kann MAGARI INTERNET an eigene Media-Partner oder andere Dritte übermitteln. Auch in diesen Fällen übermittelt MAGARI INTERNET keine personenbezogenen Daten, die eine Identifikation der Endnutzer ermöglichen.

8. Cookies

Im Rahmen der ständigen Verbesserung des Angebots von DAPARTO für unsere Benutzer können ggf. weitere Trackingtechnologien von Drittanbietern und uns eingesetzt werden, welche anonymisierte Session Cookies als auch Permanent Cookies verwenden.

8.1 Cookies sind kleine Textdateien, die entweder temporär im Arbeitsspeicher abgelegt (sog. Session Cookies) oder permanent auf der Festplatte gespeichert werden (sog. Permanent Cookies). Die lediglich im Arbeitsspeicher abgelegten Permanent Cookies verfallen beim Schließen des Internet-Browsers automatisch. Permanent Cookies hingegen speichern anonyme Informationen auf dem jeweiligen Gerät und stehen auch nach dem Schließen des Browsers weiterhin zur Verfügung. Jedes dieser Cookies ist mit einem entsprechenden “Verfalls”-/Gültigkeitsdatum versehen, zu dem dann dieses Cookie automatisch gelöscht wird. Durch das Setzen von Cookies werden den Endnutzern anonymisierte User-IDs zugeteilt, aber keinesfalls Programme auf dem Computer des Nutzers ausgeführt oder gar Computer-Viren übertragen.

8.2 MAGARI INTERNET nutzt die Google-Analytics-Berichte zu demografischen Merkmalen, in denen Daten aus interessenbezogener Werbung von Google sowie Besucherdaten von Drittanbietern (z. B. Alter, Geschlecht und Interessen) verwendet werden. Diese Daten sind nicht auf eine bestimmte Person zurückzuführen und können jederzeit über die Anzeigeneinstellungen deaktiviert werden.

8.3 MAGARI INTERNET verwendet Cookies zur Speicherung der Endnutzer-individuellen Merkliste, zur Authentifizierung eines registrierten Endnutzers während einer Sitzung, zu Controlling und Optimierung eingesetzter Werbemittel sowie zur Analyse von Hardwareumgebungen und Nutzungsverhalten anonymiserter Nutzer. Darüber hinaus kann MAGARI INTERNET sog. intelligente Cookies (z. B. popupcheck) einsetzen, die verhindern, dass sich bestimmte Popups mehrfach innerhalb einer Sitzung öffnen. Das erhöht den Komfort der Nutzung von DAPARTO. Der Einsatz von Cookies dient der Gewährleistung des reibungslosen Betriebs und der Verbesserung der Angebote von DAPARTO.

8.4 Jeder Endnutzer kann durch die Einstellung seines Internet-Browsers frei entscheiden, Cookies zu akzeptieren, beim Setzen eines Cookies jeweils informiert zu werden oder alle Cookies abzulehnen. MAGARI INTERNET weist jedoch darauf hin, dass die Nutzung des Angebots von DAPARTO bei einer teilweisen oder vollständigen Ablehnung von Cookies nicht oder nur eingeschränkt möglich ist.

9. Server Log Files (logs), Analysedienste und Google Remarketing

9.1 Bei der Nutzung von DAPARTO übermittelt der Internet-Browser des Endnutzers Zugriffsdaten, die automatisch in sog. Server Log Files (Protokolldateien) von MAGARI INTERNET gespeichert werden. Die Protokolldateien enthalten die folgenden Informationen: IRemote Host (Name und IP-Adresse des Rechners, der die Seite anfordert, durch die der Rechner (nicht aber der Endnutzer) identifiziert werden kann), Benutzername, Datum, Uhrzeit, aufgerufene Internetseite (URL), übertragene Datenmenge, Übertragungsprotokoll und ggf. die URL, von der der Endnutzer auf die Seite von DAPARTO gekommen ist (sog. Referrer) sowie Produkt- und Versionsinformationen des verwendeten Browsers und Betriebssystems (User-Agent).

9.2 DAPARTO benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (Google) Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
Der Erhebung und Nutzung Ihrer IP-Adresse durch Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP Adressen zu gewährleisten.

9.3 MAGARI INTERNET verwendet die Protokolldateien bzw. die durch das Webanalytics Tool erfassten Daten anonymisiert, also ohne Zuordnung oder Hinweise auf die Person des Endnutzers, für statistische Auswertungen. MAGARI INTERNET kann so z. B. erfahren, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten die Angebote von DAPARTO besonders beliebt sind und wie viel Datenvolumen erzeugt wird. Zudem kann MAGARI INTERNET durch die Protokolldateien mögliche Fehler erkennen, z. B. fehlerhafte Links oder Programmfehler, und die Protokolldateien damit für die Weiterentwicklung der Internetplattform verwenden. MAGARI INTERNET verknüpft die gespeicherten Protokolldateien nicht mit personenbezogenen Daten der Endnutzer. MAGARI INTERNET behält sich jedoch vor, die Protokolldateien nachträglich über die letzte bekannte IP-Adresse von solchen Endnutzern zu überprüfen, bei denen aufgrund bestimmter Tatsachen der Verdacht besteht, dass diese die Dienste von DAPARTO gesetzes- oder vertragswidrig nutzen. Dies dient dem Schutz der Endnutzer von DAPARTO und der Sicherheit ihrer personenbezogenen Daten.

9.4 Auf dieser Seite wird der Webanalysedienst Piwik eingesetzt. Bei PIWIK werden die Zugriffe der Webseitenbesucher ausgewertet. Die Informationen werden über sog. Cookies gesammelt. Die Daten werden auf einem Server, der in Deutschland liegt, gespeichert. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.
Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Widerspruch:

9.5 Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. („Google“). Diese Funktion dient dazu, Besuchern der Website im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Der Browser des Websitebesuchers speichert sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die es ermöglichen, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Websites aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Websites aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing und die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/.

9.6 MAGARI INTERNET erstellt zur Sicherung der Datenbestände sog. backups (Datensicherung), die jeweils nach ca. vier Wochen überschrieben und gelöscht werden. Soweit diese Datensicherungen Protokolldateien enthalten, werden auch diese gelöscht.

10. Conversion-Messung und Zielgruppen-Retargeting mit dem Facebook-Pixel

Mit Ihrer Einwilligung setzen wir innerhalb unseres Internetauftritts den „Facebook-Pixel“ der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. Mit dessen Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nach dem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder geklickt haben. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen.

Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Facebook kann diese Daten mit ihrem Facebook-Konto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook Datenverwendungsrichtlinie verwenden. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden.

Eine Einwilligung in den Einsatz des Facebook-Pixels darf nur von Nutzern, die älter als 13 Jahre alt sind, erklärt werden. Falls Sie jünger sind, bitten wir Sie, Ihre Erziehungsberechtigten um Rat zu fragen.

Sie haben die Möglichkeit, Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen zu untersagen. Sie können die Einstellungen für Werbeanzeigen in Facebook unter folgendem Link bearbeiten: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

11. Datensicherheit

11.1 MAGARI INTERNET gewährleistet einen höchstmöglichen Sicherheitsstandard bei der Datenverarbeitung. Dennoch ist ein absoluter Schutz von Daten gegen unbefugte Zugriffe von Dritten (Hacker) nach dem derzeitigen Stand der Technik im Internet nicht möglich. MAGARI INTERNET haftet daher nicht für eine unbefugte Kenntniserlangung von Daten durch Dritte, die sich durch gezielte Überwindung der gegen unbefugten Zugriff eingesetzten Firewalls und Schutzvorrichtungen rechtswidrig Zugang zu gespeicherten Daten verschaffen.

11.2 Um dem unbefugten Zugriff auf das Nutzerkonto durch Dritte vorzubeugen, ist der Endnutzer gehalten, Benutzername und Passwort nicht in digitaler Form auf Computern abzuspeichern, über die ein Zugang zum Internet oder zu anderen für Dritte zugänglichen Computer-/Datennetzwerken möglich ist, sondern sie ggf. getrennt an geheimen Orten aufzubewahren und darüber hinaus sein Passwort in regelmäßigen zeitlichen Abständen zu ändern.

12. Auskunft

Jeder Endnutzer hat das Recht, kostenlos Auskunft von MAGARI INTERNET über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Das Auskunftsersuchen ist schriftlich zu richten an: magari internet GmbH, Stralauer Platz 33, 10243 Berlin. Zur Gewährleistung des Datenschutzes ist dem Auskunftsersuchen eine beglaubigte Kopie eines gültigen Personalausweises beizufügen. Die Auskunft wird per Post an die im Personalausweis des Endnutzers angegebene Anschrift gesendet.

13. Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten und Nutzerkonten

13.1 Soweit der Endnutzer die von ihm gemachten Angaben ändert oder berichtigt und dabei alte Einträge löscht, werden diese von ihm vormals eingegebenen Daten irreversibel und vollständig gelöscht. Ein Antrag auf Berichtigung oder Löschung ist nicht erforderlich. Ungeachtet dessen hat der Endnutzer jederzeit das Recht, die Berichtigung von unzutreffenden Daten zu verlangen, die über ihn bei DAPARTO gespeichert sind. Die einfachste Möglichkeit zur Berichtigung unrichtiger Daten besteht für den Endnutzer darin, seine Einträge selbst zu ändern.

13.2 Soweit der Endnutzer sein Nutzerkonto bei DAPARTO löscht, werden alle von ihm vormals in seinem Nutzerkonto eingegebenen und gespeicherten Daten (Registrierungsdaten, Bewertungen, Suchergebnisse, etc.) vollständig gelöscht. Ungeachtet dessen hat der Nutzer jederzeit das Recht, die Löschung von sämtlichen von ihm erhobenen personenbezogenen Daten zu verlangen, die über ihn bei DAPARTO gespeichert sind. Die einfachste Möglichkeit besteht für den Endnutzer auch in diesem Falle darin, seine Einträge selbst zu löschen. Ausgenommen von der Löschung sind anonymisierte statistische Daten über das bisherige Nutzerverhalten.

13.3 Soweit der Endnutzer die Änderung, Berichtigung oder Löschung seiner personenbezogenen Daten verlangt, kann dies durch Brief, Telefax oder E-Mail erfolgen. Das Verlangen ist zu richten an:

Brief: magari internet GmbH, Stralauer Platz 33, 10243 Berlin

Fax: +49 (0) 30 - 400 545 - 97

E-Mail: abmelden@daparto.de

Zur Vermeidung unberechtigter Verlangen muss das Verlangen folgende Angaben und Dokumente enthalten:

  • Name, Vorname
  • Benutzername, Passwort
  • Anschrift: Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort
  • E-Mail

13.4 MAGARI INTERNET weist darauf hin, dass auch gelöschte Daten aufgrund von Caching-Systemen und der Zwischenschaltung von Proxy-Servern unter Umständen noch für gewisse Zeit abrufbar sein können.

13.5 Im Falle missbräuchlicher Verwendung der Dienste von DAPARTO durch Endnutzer ist MAGARI INTERNET berechtigt, einzelne von Endnutzern eingestellte Daten und Inhalte oder auch das gesamte Nutzerkonto des verantwortlichen Endnutzers zeitweilig zu sperren oder vollständig zu löschen. Im Falle einer Sperrung eines Nutzerkontos ist dem betreffenden Endnutzer der Zugriff auf sein Nutzerkonto und alle darin enthaltenen Daten verwehrt.

14. Durchsetzung und Einhaltung dieser Datenschutzerklärung

MAGARI INTERNET wird den in dieser Datenschutzerklärung vorgegebenen Standard fortdauernd aufrecht erhalten und auch künftig ständig an einer Verbesserung des Datenschutzes arbeiten.

15. Einbeziehung Dritter

MAGARI INTERNET ist berechtigt, die Erbringung der Dienste von DAPARTO ganz oder teilweise auf Dritte zu übertragen, insbesondere, Dritte mit der Erbringung von Teilen oder des ganzen Leistungsspektrums seiner Dienste zu beauftragen.

16. Änderung der Datenschutzerklärung

Da das Angebot von DAPARTO laufend Änderungen unterworfen ist, kann sich die Notwendigkeit von Neuerungen in Bezug auf die Datenschutzerklärung ergeben. Gleiches gilt im Fall von Änderungen der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften, die eine Anpassung erfordern können. Die jeweils aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung kann jederzeit auf DAPARTO eingesehen werden.