1. Home
  2. Peugeot Autoteile
  3. Peugeot Karosserie, Blech, Verglasung, Anbauteile
  4. Peugeot Anhängerkupplung
Peugeot

Anhängerkupplung für Peugeot

Fahrzeugauswahl

Auswahl über den Fahrzeugkatalog

Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.

Wo finde ich diese Angaben?
Fahrzeug-Auswahl über Fahrzeugpapiere / Schlüsselnummern (HSN/TSN)
Peugeot Anhängerkupplung

    Beliebteste Karosserie, Blech, Verglasung, Anbauteile Autoteile für Peugeot

    Eine Peugeot Anhängerkupplung (AHK) oder Anhängervorrichtung dient dazu mit dem Peugeot eine Last mit einem Anhänger zu transportieren. In den Baureihen von Peugeot, ganz gleich, ob ein Peugeot 201 oder ein Peugeot der Modellreihe 308, ein Peugeot 205, 107, 1007, 206, 207 oder ein Peugeot 308, ein Peugeot Cabrio 307 CC, ein 407, eine Limousine 607 oder ein Hochdachkombi Partner, ein Peugeot Van 807 oder ein Geländewagen Peugeot 4007, ist eine Anhängerkupplung ein leicht verfügbares Ersatzteil im Autoteilehandel. Die Anhängerkupplung besteht aus einem nach oben gebogenen Haken, an dessen Ende sich eine kugelförmige Aufhängevorrichtung für den Anhänger befindet, was auch als Kupplungskopf bezeichnet wird. Die Peugeot Anhängerkupplung muss den Vorschriften entsprechen und vom TÜV abgenommen werden. Es ist notwendig, dass die Anhängerkupplung in die Fahrzeugpapiere für Peugeot eingetragen wird.

    Man unterscheidet verschiedene Bauarten der Anhängerkupplung für die Peugeot Modelle, zum Beispiel für einen Peugeot Kleinwagen, eine Peugeot Limousine, einen Hochdachkombi, ein Peugeot Cabrio, einen Peugeot Van oder für einen Peugeot Geländewagen. An Anhängerkupplungen gibt es fest angebrachte Modellen, schwenkbare, bewegliche Anhängerkupplungen (AHK), die unter das Fahrzeug eingeklappt werden können und abnehmbare Kupplungen. Die Kugelkopf Anhängerkupplung ist die verbreiteste AHK für Peugeot Modelle. Beim Kauf der Peugeot Anhängerkupplung sollte man darauf achten, dass der Kupplungstyp zu dem Modell von Peugeot passt, und die AHK auch für das betreffende Peugeot Modell zugelassen ist. Im Autoteilehandel kann man problemlos Zubehör für die Peugeot Anhängerkupplung, wie zum Beispiel Diebstahlsicherungen und Verschlusskappen für Kupplungsköpfe, Adapter für den Anschluss der Rückleuchten oder Fahrradträger, kaufen. Bei der Anschaffung einer Peugeot Anhängerkupplung sollte man darauf achten, dass die Anhängerkupplung nicht das hintere Kennzeichen verdeckt. Die Anhängerkupplung ist nach Richtlinie 94/20/EG des Europäischen Parlaments über mechanische Verbindungseinrichtungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern sowie ihre Anbringung an diesen Fahrzeugen mit Zertifikat geregelt. In Deutschland muss eine nachträglich angebrachte Anhängerkupplung (AHK) für den Peugeot gegen Gebühr vom TÜV überprüft und abgenommen werden.

    Als Anhängervorrichtung am Peugeot Modell montiert man eine Halterung mit einer Kugel, die 50 mm Durchmesser hat. Das Gegenstück am Anhänger ist eine Kugelpfanne, die einen Hebel zum Öffnen hat und am vorderen Ende der Deichsel montiert ist. Wenn beide zusammengekuppelt sind, so ist die Kugelpfanne auf der Kugel drehbar gelagert. Dadurch kann der Anhänger dem Zugfahrzeug genau in der Bewegung folgen. Verschiedene Anhängerkupplungen für Peugeot haben einen abnehmbaren Kupplungshaken, so dass sie bei Nichtnutzung nicht im Weg sind. Wichtiges Kriterium für die Belastbarkeit ist die zulässige Stützlast, deren Wert sich aus der Lastenverteilung auf den Achsen und dem Kupplungspunkt berechnet. Die zulässige Stützlast muss beachtet werden, damit die Kupplung und die Achsen von Fahrzeug oder Anhänger, zum Beispiel bei dem Peugeot 307, bei dem Peugeot 4007 oder bei dem Peugeot Partner II, nicht zu stark belastet werden. Der sogenannte D-Wert bei Anhängerkupplungen gibt Auskunft über die Dauerfestigkeit gegen Krafteinwirkungen durch den Fahrbetrieb zwischen dem Zugfahrzeug und dem Anhänger an der zwischengeschalteten Anhängerkupplungskonstruktion. Der Wert einer gegebenen Anhängerkupplung ist im Typenschild vom Peugeot zu finden. Dieser Wert bildet zusammen mit der Masse des Zugfahrzeuges und der Gespann-Gesamtmasse die Berechnungsgrundlage für die zulässige Anhängelast. Durch den D-Wert entfällt bei der Anhängerkupplung (AHK) die Angabe der Anhängelast und der zulässigen Gesamtmasse. Hinweise über die zulässige Stützlasten der Anhängerkupplung sollten an Ihrem Peugeot und dem Anhänger für den Peugeot angebracht sein.

    Beim Kauf einer Peugeot Anhängerkupplung oder Anhängevorrichtung und dem Betrieb eines Anhängers sollte die Anhängelast im Fahrzeugbrief verzeichnet sein. Sonst muss man die Anhängelast über Peugeot vorab beantragen. Ohne diese Freigabe kann die Anhängerkupplung zwar montiert werden, darf allerdings nur nur für den Heckträgerbetrieb verwendet werden. Der Austausch der Anhängerkupplung oder von Anhängerkupplungsteilen im Peugeot von Ersatzteilen erfordert Fachkenntnisse. So gehört zur kompletten Anhängerkupplung für den Peugeot auch der Stecker für die Fahrzeugbeleuchtung des Anhängers. Die Elektrik am Anhänger sollte man versierten Fachleuten überlassen. Am Fahrzeug sollte ein Schild mit der maximalen erlaubten Stützlast der Peugeot Anhängerkupplung angebracht werden.

    Anhängerkupplung für weitere Automarken

    Top Karosserie, Blech, Verglasung, Anbauteile Ersatzteile

    Die Top-Produkte im Bereich Anhängerkupplung für Peugeot

    Hauptbaugruppen

    Hinweis: Bitte prüfen Sie, ob das über DAPARTO identifizierte Ersatzteil auch tatsächlich dem gesuchten Ersatzteil entspricht. Ggf. sind ergänzende Informationen notwendig, um sicherzustellen, dass das gewählte Ersatzteil auch in das gewünschte Kraftfahrzeug passt. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Alle Preisangaben in Euro inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand und weiterer Preisbestandteile. Zwischenzeitliche Änderung der Preise und Rangfolge möglich.

    KFZ-Support: service@daparto.de oder 030 513 023 717 (MO-FR: 8:00 - 16:00 Uhr)
    4.83 von 5.00 Sternen
    www | daparto-web