1. Home
  2. Alle Fahrzeuge
  3. BMW Autoteile
  4. Z3 Coupe
BMW Z3 Coupe

Autoersatzteile für alle BMW Z3 Coupe-Modelle

Fahrzeugauswahl

Auswahl über den Fahrzeugkatalog

Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.

Wo finde ich diese Angaben?
Fahrzeug-Auswahl über Fahrzeugpapiere / Schlüsselnummern (HSN/TSN)

    Die besten Angebote für Top-BMW Z3 Coupe Autoersatzteile

    Hauptbaugruppen

    Auf DAPARTO günstig BMW Z3 Ersatzteile kaufen

    Für BMW Z3 Ersatzteile gibt es online ein umfangreiches Angebot. Die Fülle an Anbietern kann schnell unübersichtlich werden. In unserem Preisvergleich findet man dank Filteroption mit Sicherheit schnell die richtigen BMW Z3 Autoteile. Dazu einfach die Automarke, Baureihe und Modellbezeichnung eingeben und wir zeigen eine breite Auswahl an BMW Z3 Ersatzteilen, die mit dem Roadster oder Coupé kompatibel sind. Sollte man sich dennoch unsicher sein, steht unser Kundenservice mit Rat und Tat zur Seite.

    BMW Z3 Autoteile sind online deutlich günstiger als beim Händler oder in der Werkstatt. Trotzdem muss man keine Abstriche bei der Qualität machen. DAPARTO bietet BMW Z3 Ersatzteile in bester Qualität. Sollte man sich den Einbau nicht selbst zutrauen, übernehmen viele Werkstätten diesen Ersatz. Frage jedoch in der Werkstätte des Vertrauens nach, ob diese auch Ersatzteile von Fremdherstellern verbaut.

    Der BMW Z3 – Ein Roadster mit Hollywood-Ambitionen

    Der BMW Z3 war der erste BMW der ausschließlich außerhalb Deutschlands produziert wurde. Das erste Modell wurde 1995 auf dem amerikanischen Markt angeboten, wo der Z3 auch gebaut wurde. 60% der Teile stammten aus Amerika. BMW wollte das Unternehmen damit unabhängiger von Wechselkursschwankungen machen. Der kleine Flitzer legte eine steile Karriere hin: Kurz nach Markteinführung wurde der BMW Z3 Roadster gleich weltberühmt. Im James-Bond-Film „Golden Eye“ schickte BMW seinen Sportwagen mit Pierce Brosnan auf Verbrecherjagd.

    Auch äußerlich bewies der Z3 Hollywood-Reife. Das Stoffverdeck des Z3 gab es nämlich in den Farben Rot, Beige, Schwarz, Dunkelblau und Dunkelgrün. Ansonsten war der Zweisitzer klar als BMW zu erkennen. Mit dem charakteristischen Doppelnieren-Kühlergrill und den BMW-typischen Scheinwerfern konnte der in Amerika produzierte Roadster eindeutig als waschechter BMW identifiziert werden.

    Modelle der sportlichen Baureihe

    Den BMW Z3 gab es als Roadster (intern E36/7) und als Coupe (E36/8). Basis für den Z3 E36 ist der E36 Compact, welcher dem Z3 seine Hinterachse und Teile des Cockpits überließ. Im Jahr 1998 erweiterte BMW die Modellreihe um einen Kombicoupé, welches auch „Shooting-Brake“ genannt wird. Die eigenwillige Ausführung rief jedoch gemischte Meinungen hervor, sodass das Kombicoupé wegen der langen Motorhaube auch als „Turnschuh“ bezeichnet wurde.

    In den Produktionsjahren 1999 bis 2001 wurden insgesamt neun Sondermodelle des BMW Z3 hergestellt. Besonderheit der 99er Sondermodelle sind die weißen Blinkerleuchten. Die Sondermodelle zeichneten sich durch Speziallackierungen und besondere Ausstattung aus.

    Dank den 239 kW (325 PS) des Spitzenmodells kann sich der Fahrer über den ein oder anderen Bond-Moment freuen. Selbst das Basismodell mit 85kW (115 PS) beschleunigte innerhalb von 10,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

    Häufige Defekte beim BMW Z3

    Auch wenn der Z3 ein Roadster ist, bleibt er von der typischen Cabrio-Krankheit nicht verschont. Das Verdeck wird schnell undicht und sorgt damit für Feuchtigkeit im Innenraum. Auch die mehrteiligen Dichtgummis oberhalb der Türen können porös werden, was ebenfalls für Feuchtigkeit im Innenraum sorgt. Waschanlagen, Hochdruckreiniger oder ganz normaler Regen sind daher altbekannte Feinde des Z3 Roadsters. Auch die Kunststoffheckscheibe kann durch häufiges Öffnen und Schließen schnell erblinden, da sie gebogen wird und die zwei Hälften aneinander reiben.

    Weiterhin berichten Besitzer immer wieder von Problemen mit den Traggelenken an der Vorderachse. Bereits ab 70.000 Kilometern stellt sich hier ein Verschleiß ein, der durch lautes Poltern auf sich aufmerksam macht.

    Liebhaber kaufen Sportwagen nicht wegen dem geräumigen Platzangebot, sondern wegen Fahrspaß und -dynamik. Bei schnellen Fahrten auf Landstraßen oder Autobahnen muss die Bremsanlage einiges aushalten. Reparaturen an Bremsscheiben oder -belägen sind bei Sportwagen keine Seltenheit und sollten daher regelmäßig und sorgfältig durchgeführt werden. Starke Beschleunigung kann sich außerdem belastend auf Keil- und Zahnriemen auswirken, weshalb sich das Wechselintervall dieser verkleinert.

    Unsere Expertentipps:

    • Vermeide es den BMW Z3 starker Witterung und Nässe auszusetzen, da das Verdeck sonst schnell undicht wird
    • Wenn man eine sportliche Fahrweise bevorzugt, sollte man regelmäßig Bremsen und Kupplung überprüfen – diese verschleißen beim BMW Z3 schnell
    • Ersatzteile für Sportwagen sind online oftmals günstiger – Wenn man online BMW Z3 Ersatzteile kauft spart man Kosten in der Werkstatt

    Ersatzteile für weitere Top BMW Baureihen

    KFZ-Support: service@daparto.de oder 030 513 023 717 (MO-FR: 8:00 - 16:00 Uhr)
    4.86 von 5.00 Sternen
    www | daparto-web