1. Home
  2. Alle Fahrzeuge
  3. Mercedes-Benz Autoteile
  4. C-Klasse T-Modell [S202]
Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell [S202]

Autoersatzteile für alle Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell [S202]-Modelle

Fahrzeugauswahl

Auswahl über den Fahrzeugkatalog

Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.

Wo finde ich diese Angaben?
Fahrzeug-Auswahl über Fahrzeugpapiere / Schlüsselnummern (HSN/TSN)
  • 28.11.2022
    5.00
    Die perfekte Seite für Hobbyschrauber! Teile und sogar Werkzeug alles aus einer Hand. Bin begeistert.
  • 27.11.2022
    5.00
    Preis, Lieferfaehigkeit und Termintreue
  • 27.11.2022
    5.00
    wie immer top
    Gerd - Nienburg/Weser
  • 27.11.2022
    5.00
    alles einfach
    karl - duisburg

Die besten Angebote für Top-Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell [S202] Autoersatzteile

Hauptbaugruppen

Mercedes-Benz präsentierte mit der C-Klasse (Baureihe 202) die neue Serie der Mittelklasse, die die Nachfolgereihe der Mercedes-Benz 190er-Reihe wurde. Im März 1996 präsentierte Mercedes-Benz neben den Karosserievarianten in der C- Klasse Limousine, Sportcoupé und Coupé auch den Kombi, das Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell [S202]. Das Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell überzeugte durch den ausgezeichneten Sicherheitsstandard und den hohen Komfort für ein Mittelklassemodell. Das seit 1996 hergestellte T-Modell verkaufte sich in seiner Bauzeit in über 221.000 Exemplaren. Produktionsstandort vom T-Modell war das Daimler Werk in Bremen. Das T-Modell der Baureihe 202 hat ein Ladevolumen von 465 Liter. Serienmäßig ist im T-Modell S202 eine umklappbare asymmetrisch geteilte Sitzbank verbaut. Wenn man die Rückbank umklappt wird ein erhöhtes Ladevolumen von 1510 Liter erreicht. Der Mercedes-Benz C-Klasse Kunde, der sich für die Karosserievariante T-Modell entschieden hat, konnte zwischen folgenden Motoren wählen. Erhältlich. Die ersten Modelle der Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell [S202] bis Mai 1997 waren 4487 mm lang und 1720 mm breit. Der Radstand betrug 2690. Die Mercedes-Benz C-Klasse T-Modelle [S202] ab Juni 1997 waren etwas größer mit 4516 mm Länge und 1723 mm Breite.

Mercedes-Benz arbeitete weiter, um die Sparsamkeit der C-Klasse zu erhöhen. 1996 wurden in die Mercedes Modelle ein ökonomisches Fünfgang-Automatikgetriebe verbaut. Motorisiert ist die Mercedes-Benz C-Klasse wahlweise mit vier Ottomotoren, deren Größe von 1,8-Liter bis 2,5 Liter-Motoren variiert. Daneben gab es für die Mercedes-Benz C-Klasse T-Modelle [S202] Diesel-Varianten. Die Baureihe Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell [S202] endete im Jahr 2001.

Ersatzteile für weitere Top Mercedes-Benz Baureihen

KFZ-Support: service@daparto.de oder 030 513 023 717 (MO-FR: 8:00 - 16:00 Uhr)
4.83 von 5.00 Sternen

www | daparto-web