1. Home
  2. Alle Fahrzeuge
  3. Opel Autoteile
  4. Commodore A
Opel Commodore A

Autoersatzteile für alle Opel Commodore A-Modelle

Fahrzeugauswahl

Auswahl über den Fahrzeugkatalog

Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.

Wo finde ich diese Angaben?
Fahrzeug-Auswahl über Fahrzeugpapiere / Schlüsselnummern (HSN/TSN)

    Die besten Angebote für Top-Opel Commodore A Autoersatzteile

    Hauptbaugruppen

    Opel baute mit dem Opel Commodore A eine mit Sechszylinder-Reihenmotoren ausgestattete Baureihe, die in drei Modellgenerationen von 1967 bis 1982 hergestellt wurde. Entstanden ist der Commodore A auf der Basis von seinem Schwestermodell, Opel Rekord C, der allerdings nur mit Vierzylindermotoren ausgestattet war. Der Opel Commodore A war in verschiedenen Karosserievarianten erhältlich, so beispielsweise als zwei- und viertürige Limousine sowie als Coupé und Cabrio-Version des Commodore A. In der Motorenpalette hatte der Kunde vom Opel Commodore A sechs Varianten zur Auswahl. So gab es beim Opel Commodore A einen kleinen 2,2 Motor mit 95 PS, der nur in sehr kleiner Stückzahl angeboten wurde. Der 2,2 Liter Motor beim Commodore war baugleich mit dem etwas früher auf den Markt gebrachten Rekord 6, den es in einer kleinen Serie auf dem Markt gab. Dann gab es in der Baureihe Commodore A den 2,5 S Motor mit 115 PS Leistung, der ab 1969 mit 120 PS etwas leistungsgesteigert wurde. Dann gab es noch als stärkeres Modell den Commodore GS mit dem Motor 2,5 H, der es auf eine Leistung von 130 PS brachte. 1970 erweiterte Opel die Opel Modellpalette mit dem Spitzenmodell GS/E, wobei der Motor 2,5 E mit elektronischer Benzineinspritzung (Bosch D-Jetronic) es auf starke 150 PS Leistung brachte. Topmodell der Baureihe war der Opel GS/2.8, den es seit 1971 auf dem Markt gab. Der GS/2.8 hatte einen 2,8 Liter Hubraum und 145 PS Motorleistung. Die Motoren der Baureihe Opel Commodore A basierten auf den 1965 im Opel Rekord B eingeführten Opel-CIH-Motoren. Die im Opel Commodore A verwendeten Motoren wurden bis in die 90er Jahre verbaut. Die Baureihe Opel Commodore A wurde 1971 eingestellt und durch die zweite Generation ersetzt. Vom Commodore A wurden in der Bauzeit vom Februar 1967 bis Juli 1971 insgesamt 156.330 Exemplare hergestellt.

    Ersatzteile für weitere Top Opel Baureihen

    KFZ-Support: service@daparto.de oder 030 513 023 717 (MO-FR: 8:00 - 16:00 Uhr)
    4.86 von 5.00 Sternen
    www | daparto-web