1. Home
  2. Alle Fahrzeuge
  3. Opel Autoteile
  4. Olympia A Coupe
Opel Olympia A Coupe

Autoersatzteile für alle Opel Olympia A Coupe-Modelle

Fahrzeugauswahl

Auswahl über den Fahrzeugkatalog

Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.

Wo finde ich diese Angaben?
Fahrzeug-Auswahl über Fahrzeugpapiere / Schlüsselnummern (HSN/TSN)

    Die besten Angebote für Top-Opel Olympia A Coupe Autoersatzteile

    Hauptbaugruppen

    Opel brachte im September 1967 den Opel Olympia A in Limousinnform und das höher motorisierte Opel Olympia A Coupe als Modelle der unteren Mittelklasse in den Handel. Das neue Opel Olympia A Coupe war etwas hochwertiger als frühere Olympia-Modelle. Ein Vorgängermodell beim Opel Olympia A Coupe gab es nicht. Vom Marktsegment sollte das Opel Olympia A Coupe in der Mittelklasse positioniert sein und an den Opel Rekord anschließen. Deshalb war das Opel Olympia A Coupe auch recht üppig verziert mit einem verchromten Kühlergrill. Auch die Innenausstattung wurde beim Opel Olympia A Coupe im Gegensatz zum Basismodell Kadett veredelt. Das Opel Olympia A Coupe hatte als technische Plattform die LS-Modelle der Kadett B-Reihe. Optional gegen Aufpreis konnten Kunden beim Opel Olympia A Coupe ein Vinyldach bestellen, das sich später allerdings als äußerst anfällig für Rost erwies. Opel bot den Opel Olympia A in insgesamt drei Karosserievarianten an, so als Schrägheck-Limousinen mit zwei oder vier Türen und als Coupe. Eine Kombiversion gab es nicht. Das Opel Olympia A Coupe war dabei am leistungsstärksten. Opel bot für das Coupe vom Opel Olympia A als Motorisierung einen 1,9 Liter-S CIH-Motor mit 66 kW Leistung an. Mit dem Opel Oympia Coupe A 1900 S wurden erstaunliche Fahrleistungen erreicht, die für die untere Mittelklasse erstaunlich waren. Man konnte mit dem Opel Olympia A Coupe von 0 auf 100 km/h in 10,9 Sekunden beschleunigen. Die zu erreichende Spitzengeschwindigkeit betrug cirka 170 km/h. Das brachte dem Opel Olympia A einen guten Ruf innerhalb seiner Klasse ein. Um ähnliche Werte bei den Fahrleistungen zu erzielen musste man sonst tiefer in die Kasse greifen. Vom Verbrauch lag das Oympia A Coupé 1900 S zwischen 9,6 und 12,0 Liter Superbenzin. Die Bauzeit vom Oympia A Coupé 1900 S endete nach nur drei Jahren, da sich das Oympia A Coupé 1900 S nicht auf dem Markt durchsetzen konnte. Heute ist es sehr schwierig das Oympia A Coupé 1900 S auf dem Markt zu finden. Nachfolgemodell vom Olympia A Coupe wurde der im November 1970 präsentierte Opel Ascona A.

    Ersatzteile für weitere Top Opel Baureihen

    KFZ-Support: service@daparto.de oder 030 513 023 717 (MO-FR: 8:00 - 16:00 Uhr)
    4.86 von 5.00 Sternen
    www | daparto-web