1. Home
  2. Alle Fahrzeuge
  3. Opel Autoteile
  4. Vectra A CC [88,89]
Opel Vectra A CC [88,89]

Autoersatzteile für alle Opel Vectra A CC [88,89]-Modelle

Fahrzeugauswahl

Auswahl über den Fahrzeugkatalog

Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.

Wo finde ich diese Angaben?
Fahrzeug-Auswahl über Fahrzeugpapiere / Schlüsselnummern (HSN/TSN)

    Die besten Angebote für Top-Opel Vectra A CC [88,89] Autoersatzteile

    Hauptbaugruppen

    1988 ging bei Opel eine Ära zu Ende, als Opel den Opel Vectra A und etwas später den Astra CC [88,89] präsentierte. Die ganze Baureihe Vectra A bedeutete die Verabschiedung vom Heckantrieb für Opel. Der Opel Vectra A CC [88,89] steht für den Beginn des Zeitalters vom Frontantrieb in der Opel-Historie, obwohl der bereits vorher produzierte Opel Kadett ebenfalls über Fronantrieb verfügte. Gebaut wurde der Opel Vectra A in den Karosserievarianten Stufenheck, Fließheck und kürzerem Schrägheck. Die Variante Fließheck beim Opel Astra wird als Opel Vectra A CC [88,89] bezeichnet und kam erst etwas später als Stufenheckvariante im Jahr 1989 auf den Markt. In seiner Bauzeit wurde der Opel Vectra A CC [88,89] in elf verschiedenen Motorvarianten, darunter waren auch drei Dieselmotoren, angeboten. Der stärkste Benziner der Baureihe Opel Vectra A CC [88,89] brachte es auf eine Motorleistung von 204 PS. Die 1,8 Liter-Maschine beim Opel Vectra A CC [88,89] brachte es auf 88 PS und erreichte damit eine Höchstgeschwindigkeit von 173 km/h. Der Opel Vectra A CC [88,89] mit 2000 Kubikzentimeter Hubraum brachte es mit seinem wassergekühlten Vier-Zylinder-Motor auf eine Leistung von 115 PS und erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 192 km/h. Der Opel Vectra A CC [88,89] verkaufte sich überdurchschnittlich gut. Die ganze Vectra A Generation, aber auch der Opel Vectra A CC [88,89], stand in dem Ruf, eine Baureihe mit zuverlässigen, robusten, aber schlichten Fahrzeugen zu sein. Die serienmäßige Ausstattung beim Opel Vectra A war überdurchschnittlich, so dass seit 1993 Antiblockiersystem, Servolenkung und Fünfgang-Getriebezur Serienausstattung zählten, ebenso wie der Seitenaufprallschutz oder der Fahrerairbag und ab 1994 auch der Beifahrerairbag. Bis zum Produktionsende der Baureihe Opel Vectra A wurden zahlreiche unterschiedliche Modelle in der Karosserie und Ausstattung angeboten. Im Juni 1995 wurde die Baureihe Opel Vectra A CC [88,89] eingestellt und durch den Opel Vectra B ersetzt.

    Ersatzteile für weitere Top Opel Baureihen

    KFZ-Support: service@daparto.de oder 030 513 023 717 (MO-FR: 8:00 - 16:00 Uhr)
    4.86 von 5.00 Sternen
    www | daparto-web