1. Home
  2. Alle Fahrzeuge
  3. Peugeot Autoteile
  4. 206 Stufenheck

Autoersatzteile für alle Peugeot 206 Stufenheck-Modelle

Fahrzeugauswahl

Auswahl über den Fahrzeugkatalog

Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.

Wo finde ich diese Angaben?
Fahrzeug-Auswahl über Fahrzeugpapiere / Schlüsselnummern (HSN/TSN)

    Die besten Angebote für Top-Peugeot 206 Stufenheck Autoersatzteile

    Hauptbaugruppen

    Die offizielle Präsentation vom Peugeot 206 Stufenheck fand im September 2007 auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt/Main statt. Die Baureihe Peugeot 206 wurde in der Klasse der Kleinwagen vom französischen Fahrzeughersteller Peugeot im Sommer 1998 auf den Markt gebracht. Der Peugeot 206 war das Nachfolgemodell vom Peugeot 205. An Karosserievarianten bot Peugeot lange vor dem Peugeot 206 Stufenheck die Karosserieformen Schrägheck, Limousine, Cabriolet und Kombi auf dem Markt an. Der Peugeot 206 Stufenheck wurde erst ab März 2007 gebaut. Der Peugeot 206 Stufenheck ist aus der Kooperation von Peugeot mit Iran Khodro entstanden. Der Peugeot 206 Stufenheck wird unter anderem in der Türkei, im Nahen und Mittleren Osten sowie in Nordafrika vertrieben. Damit erweiterte Peugeot die Modellpalette vom 206 um einen Stufenheck-Viertürer, den Peugeot 206 Stufenheck. Peugeot visierte mit dem Peugeot 206 Stufenheck vor allem den orientalischen und südamerikanischen Markt. Der Peugeot 206 Stufenheck wird daher in Deutschland nicht angeboten. Das Stufenheck-Modell vom Peugeot 206 wird im Iran produziert und in 30 Länder verkauft, jedoch nicht auf dem westeuropäischen Markt. Der Peugeot 206 Stufenheck ist 4,19 Metern lang und 1,66 Meter breit. Damit ist der Peugeot 206 Stufenheck um über 35 Zentimeter gewachsen. Der Radstand beim Peugeot 206 Stufenheck hat eine Länge von 2,44 Metern. Neu gestaltet am Peugeot 206 Stufenheck waren die Karosserie-Seitenteile sowie die hinteren Kotflügel. Auch das Dach wurde modifiziert und das Kofferraumvolumen vergrößert. Für das Design verantwortlich zeichnete sich das zum PSA Konzern zugehörige Centro Style. Motorisiert ist der Peugeot 206 Stufenheck wahlweise mit zwei Ottomotoren: Der 1,4-Liter-Motor leistet 75 PS, der 1,6 Liter-Motor leistet 109 PS. Beide Motoren erfüllen die EU4-Abgasnorm. Beide Modelle vom Peugeot 206 Stufenheck verfügen über ein manuelles Fünfgang-Getriebe. Käufer vom Peugeot 206 Stufenheck 1.6 16V können optional auch eine vierstufige Automatik mit Tiptronic-Funktion und drei Schaltprogrammen bestellen. Die Serienausstattung beim Peugeot 206 Stufenheck ist selbst für geringe Ansprüche spärlich, mit nur zwei Airbags. ESP ist für das Peugeot 206 Stufenheck gar nicht erst verfügbar. Für westeuropäische Märkte bietet der Peugeot 206 Stufenheck zu wenig an Ausstattung.

    Ersatzteile für weitere Top Peugeot Baureihen

    KFZ-Support: service@daparto.de oder 030 513 023 717 (MO-FR: 8:00 - 16:00 Uhr)
    4.86 von 5.00 Sternen
    www | daparto-web