1. Home
  2. Alle Fahrzeuge
  3. Peugeot Autoteile
  4. 304 Coupe

Autoersatzteile für alle Peugeot 304 Coupe-Modelle

Fahrzeugauswahl

Auswahl über den Fahrzeugkatalog

Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.

Wo finde ich diese Angaben?
Fahrzeug-Auswahl über Fahrzeugpapiere / Schlüsselnummern (HSN/TSN)

    Die besten Angebote für Top-Peugeot 304 Coupe Autoersatzteile

    Hauptbaugruppen

    Sechs Monate nach der offiziellen Präsentation im Oktober 1969 von der Peugeot 304 Limousine auf dem Pariser Automobilsalon stellte Peugeot im Jahr 1970 nun auch die Karosserievarianten Peugeot 304 Coupe und Cabrio vor. Parallel zum Peugeot 304 Coupe wurde auch das Cabriolet der Baureihe 304 vorgestellt. Der Peugeot 304 Coupe war das Nachfolgemodell vom Peugeot 204 Coupe. Die Peugeot-Ingenieure hatten beim Peugeot 304 Coupe an der Karosserie nicht viel viel verändert. So wurde die Front im Vergleich mit dem Vorgängermodell 204 kaum verändert. Neu am Peugeot 304 Coupe waren die seriell verbauten Halogenscheinwerfern sowie die Knüppelschaltung, die anstelle der bisherigen Lenkradschaltung montiert wurde. Der Peugeot 304 Coupe wurde, wie das Peugeot 304 Cabrio, im Mai 1970 in den Handel gebracht. Der Käufer vom Peugeot 304 Coupe bezahlte für das Basismodell 8 195 DM. 800 DM Aufpreis kostete ein Hardtop. Motorisiert war der Peugeot 304 Coupe zunächst, ab Baujahr 1970, mit einem 1,3-Liter-Motor mit einer Leistung von 65 PS. Im März 1972 erweiterte Peugeot die Peugeot 304 Coupe Motorenpalette mit einer Doppelvergaser-Version, die mit 75 PS noch leistungsstärker war. Diese Peugeot 304 Coupe Modelle wurden, übrigens, genau wie die Cabrio-Modelle der Baureihe, werksintern als C02 und B02 bezeichnet und kamen ab September 1972 in den Handel. Das überarbeitete und leistungsgesteigerte Peugeot 304 Coupe kostete jetzt 9 600 DM. Der neue Peugeot 304 Coupe 75 PS Motor ersetzte den 65 PS Motor. Modifiziert wurde bei der Modellpflege auch die Innenausstattung beim Peugeot 304 Coupe mit neuen Instrumenten, sowie einem verstärkten Lenkrad. Auch die Radkappen, die Rückscheinwerfer, die Blinker und die Bremsscheiben wurden beim Peugeot 304 Coupe vergrößert und modernisiert. Im August 1975 liefen die letzten Exemplare der Baureihe Peugeot 304 Coupe vom Band. Peugeot hatte mit dem Peugeot 304 Coupe und der verwandten Cabrio-Versionen insgesamt 60 186 Fahrzeuge abgesetzt. Die genaue Zahl der abgesetzten Peugeot 304 Coupe Typen 304 betrug 28 782 Stück vom C01 und 31 404 Einheiten vom C02. In Deutschland wurden fast 6 000 Exemplare vom Peugeot 304 Coupe verkauft.

    Ersatzteile für weitere Top Peugeot Baureihen

    KFZ-Support: service@daparto.de oder 030 513 023 717 (MO-FR: 8:00 - 16:00 Uhr)
    4.86 von 5.00 Sternen
    www | daparto-web