1. Home
  2. Alle Fahrzeuge
  3. Peugeot Autoteile
  4. 404

Autoersatzteile für alle Peugeot 404-Modelle

Fahrzeugauswahl

Auswahl über den Fahrzeugkatalog

Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.

Wo finde ich diese Angaben?
Fahrzeug-Auswahl über Fahrzeugpapiere / Schlüsselnummern (HSN/TSN)

    Die besten Angebote für Top-Peugeot 404 Autoersatzteile

    Hauptbaugruppen

    Der Peugeot 404 war ein Pkw-Modell der Mittelklasse. Peugeot brachte den Peugeot 404 als Nachfolgemodell vom Peugeot 403 im Mai des Jahres 1960 in den Handel. In der Entwicklung vom Peugeot 404 waren einige Prototypen bereits drei Jahre vorher fertig gestellt worden. Mit seinem Vorgängermodell 403 teilte sich der Peugeot 404 die Motoren und Getriebevarianten. Der Peugeot 404 wurde von Peugeot in verschiedenen Karosserievarianten angeboten. Dem Käufer vom Peugeot 404 standen als Karosserieversionen die viertürige Limousine, der fünftürige Kombi in den Varianten Break, Commerciale und Familiale, der über 7 Sitze auf drei Sitzbänken verfügte, als Cabriolet, als Coupé und als Pick-up zur Verfügung. Der Peugeot 404 war auf dem Markt sehr gefragt, denn das Mittelklasse-Modell bot eine gehobene Ausstattung als Serienausstattung an. Zur Serienausstattung beim Peugeot 404 gehörten beispielsweise Radkappen und Zierleisten aus Edelstahl. Der Peugeot 404 bestach auch durch seine Zuverlässigkeit. Das heckangetriebene Mittelklasse-Fahrzeug war mit folgenden Motorisierungen erhältlich. Zur Wahl standen 1,5 bzw. 1,7 Liter Motoren von 53 bis 88 PS (Einspritzer). Der Peugeot 404 hatte ein Vierganggetriebe verbaut und ab 1965 gab es für die Vergasermodelle beim Peugeot 404 auch eine Dreistufenautomatik. Die Länge des Peugeot 404 betrug 4418 mm, die Breite 1625 mm und die Höhe 1450 mm. Der Radstand beim 404 hatte eine Länge von 2650 mm. Die mit dem Peugeot 404 zu erreichende Höchstgeschwindigkeit lag bei ca. 145 km/h. Der 404 war auch in Sonderaufbauten und Sonderausstattungen, beispielsweise als Taxi, als Polizei- und Feuerwehrfahrzeug oder als Abschleppwagen erhältlich. Mit dem Peugeot 404 in der Karosserievariante Limousine gelang Peugeot ein Verkaufshit. In der 15 Jahre andauernden Bauzeit gab es nur kleine Modifikationen beim Peugeot 404. In der Bauzeit von 1960 bis 1975 wurde der Peugeot 404 in 2,7 Millionen Exemplaren gebaut und wurde der bis dahin am besten verkaufte Peugeot aller Zeiten. Die Limousine vom Peugeot 404 wurde in Afrika sogar noch bis 1989 vertrieben. Nachfolger vom Peugeot 404 war der Peugeot 504.

    Ersatzteile für weitere Top Peugeot Baureihen

    KFZ-Support: service@daparto.de oder 030 513 023 717 (MO-FR: 8:00 - 16:00 Uhr)
    4.86 von 5.00 Sternen
    www | daparto-web