1. Home
  2. Alle Fahrzeuge
  3. Peugeot Autoteile
  4. Boxer Bus [244,Z]

Autoersatzteile für alle Peugeot Boxer Bus [244,Z]-Modelle

Fahrzeugauswahl

Auswahl über den Fahrzeugkatalog

Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.

Wo finde ich diese Angaben?
Fahrzeug-Auswahl über Fahrzeugpapiere / Schlüsselnummern (HSN/TSN)

    Die besten Angebote für Top-Peugeot Boxer Bus [244,Z] Autoersatzteile

    Hauptbaugruppen

    Der Peugeot Boxer Bus [244,Z] wurde im April 2002 als überarbeitete Boxer Version auf den Markt gebracht. Dabei wurde die Motorenpalette beim Peugeot Boxer Bus [244,Z] im Vergleich zu vorher deutlich reduziert. Die zweite komplett neue Generation vom Peugeot Boxer Bus kam dann erst im Jahr 2007 in den Handel. Der Peugeot Boxer Bus [244,Z] war baugleich mit den Partner-Modellen Citroen Jumper und Fiat Ducato, da die Modelle wieder gemeinsam in Kooperation von Citroen und Fiat und Peugeot entwickelt wurden. Der Peugeot Boxer Bus [244,Z] bietet Raum für bis zu neun Insassen. Das Motorenangebot beim Peugeot Boxer Bus [244,Z] bot Hubraumgrößen von 2.0 Liter Aggregaten bis zu 2.8 Liter HDi Motoren. Das Basismodell beim Peugeot Boxer Bus [244,Z] war ein 2 Liter Motor mit 110 PS. Daneben gab es den Peugeot Boxer Bus [244,Z] 2.0 HDi mit 84 PS Motorleistung als den am schwächsten motorisierten Peugeot Boxer Bus [244,Z]. Daneben bietet Peugeot den Peugeot Boxer Bus [244,Z] 2.2 HDi mit 101 PS an sowie den stärker motorisierten 2.8 HDi mit 128 PS Motorleistung, der zudem über Allradantrieb verfügt. Topmodell der Baureihe war der Peugeot Boxer Bus [244,Z] 2.8 HDi mit 146 PS Motorleistung, der erst später im April 2004 in den Handel gebracht wurde. Neu beim Peugeot Boxer Bus [244,Z] war der bivalente Erdgasantrieb für stolze 4500 Euro Aufpreis. Die Motorleistung reduziert sich im Gasbetrieb beim Peugeot Boxer Bus [244,Z] auf 97 PS. Zur Ausstattungsliste für den Boxer gehört nun auch die Vier-Gang-Automatik für den Peugeot Boxer Bus [244,Z] 2,8-Liter-HDI-Diesel für 2500 Euro Aufpreis. Optional gibt es eine Rückfahrkamera und Mobilitäts-Paket mit CD-Radio, Telefon und Navigationssystem für 1950 Euro. Die neue Generation vom Peugeot Boxer Bus wurde im Jahr 2006 von Peugeot in vier verschiedenen Längen sowie in unterschiedlichen Höhen und Radständen modifiziert. Der Peugeot Boxer Bus [244,Z] gehört zu den leichtesten Nutzfahrzeugen in seinem Segment. Produziert wurde der Peugeot Boxer Bus [244,Z] gemeinsam mit Fiat und Citroen in Italien in Val di Sangro.

    Ersatzteile für weitere Top Peugeot Baureihen

    KFZ-Support: service@daparto.de oder 030 513 023 717 (MO-FR: 8:00 - 16:00 Uhr)
    4.86 von 5.00 Sternen
    www | daparto-web