1. Home
  2. Alle Fahrzeuge
  3. Porsche Autoteile
  4. 356
Porsche 356

Autoersatzteile für alle Porsche 356-Modelle

Fahrzeugauswahl

Auswahl über den Fahrzeugkatalog

Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.

Wo finde ich diese Angaben?
Fahrzeug-Auswahl über Fahrzeugpapiere / Schlüsselnummern (HSN/TSN)
  • 28.11.2022
    5.00
    Die perfekte Seite für Hobbyschrauber! Teile und sogar Werkzeug alles aus einer Hand. Bin begeistert.
  • 27.11.2022
    5.00
    Preis, Lieferfaehigkeit und Termintreue
  • 27.11.2022
    5.00
    wie immer top
    Gerd - Nienburg/Weser
  • 27.11.2022
    5.00
    alles einfach
    karl - duisburg

Die besten Angebote für Top-Porsche 356 Autoersatzteile

Hauptbaugruppen

Von 1948 an wurde der Porsche 356 hergestellt. Dieser Sportwagen hat die Karosserieform eines Coupé, beziehungsweise eines Roadster. Die gängigen Ottomotoren die hier verbaut wurden haben 1,1 bis 2,0 Liter und erbringen Leistungen von 29 bis 96 kW. Das hört sich vielleicht nicht viel an, ist aber für die damalige Zeit recht erstaunlich, genauso das Design des Porsche 356. Bis 1965 wurde diese Variante hergestellt und dann von dem Porsche 901 und Porsche 911 abgelöst. Während dieser Bauzeit entstanden die verschiedenen Untergruppen des A-Modells, des B-Modells und des C-Modells und des Porsche 356 Urmodells.

Schwachstellen

Durch den starken Korrosionsbefall und wegen seiner hervorragenden Optik wird der Porsche 356 teilweise als schönster Oswald der Welt bezeichnet. Es gibt kaum ein Karosserieteil, welches von der Korrosion verschont bleiben würde. Hat man das Glück, einen gebrauchten 356 zu bekommen, so muss man erst einmal richtig Geld in die Sanierung stecken. Karosserieanbauteile kann man einfach austauschen. Besonders schlimm wird es aber, wenn der Rost die Fahrzeug Substanz, also den Karosserierahmen und die Träger, befallen hat. Dann kann man nur mit aufwendigen Schweißarbeiten wieder eine klare Linie hineinbekommen. Bremsanlage und auch Teile an Motor und Getriebe können ebenfalls von Rost, beziehungsweise durch Korrosion und Witterung, stark beschädigt sein. Neben diesen großen Problemen kommen noch alle verschleißenden Autoteile hinzu. Dies wären ganz typisch Teile des Motors, der Getriebe, der Elektrik und auch Teile der Innenverkleidung.

Ersatzteile-Situation

Um Teile speziell für die Karosserie des Porsche 356 zu bekommen muss man schon einen guten Kontakt haben der mit Karosserieteilen Handelt. Mit viel viel Glück kann man das ein oder andere Teil auch von Porsche bekommen. Betreffend aller anderen Autoteile wie der Porsche 356 Zylinderkopfdichtung, Getriebebauteile und Kupplungsapparat oder Teile der Bremsanlage bekommt man bei daparto. Daparto Ist einer der ganz wenigen Anbieter der für ein alten PKW, wie den Porsche 356, kostengünstige Autoteile zur Verfügung stellt. Man kann also bei der nächsten Reparatur einmal die Angebote von daparto ausprobieren, um zu sehen wie gut die Qualität ist.

Ersatzteile für weitere Top Porsche Baureihen

KFZ-Support: service@daparto.de oder 030 513 023 717 (MO-FR: 8:00 - 16:00 Uhr)
4.83 von 5.00 Sternen

www | daparto-web