KFZ-Support: service@daparto.de oder 030 513 023 717 (MO-FR: 8:00 - 16:00 Uhr)
4.83 von 5.00 Sternen
  1. Home
  2. Alle Fahrzeuge
  3. Skoda Autoteile
  4. Yeti [5L]
Skoda Yeti [5L]

Autoersatzteile für alle Skoda Yeti [5L]-Modelle

Fahrzeugauswahl

Auswahl über den Fahrzeugkatalog

Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.

Wo finde ich diese Angaben?
Fahrzeug-Auswahl über Fahrzeugpapiere / Schlüsselnummern (HSN/TSN)

    Die besten Angebote für Top-Skoda Yeti [5L] Autoersatzteile

    Hauptbaugruppen

    Der Skoda Yeti – Überzeugend durch Alltagspraktikabilität

    Die Kombination aus kompakter Limousine, klassischem Kombi und geländetauglichem Sport Utility Vehicle ist noch nicht allzu lang auf dem Automarkt zu finden. Mit dem Kompakt-SUV Skoda Yeti 5L überließ der VW-Konzern seiner tschechischen Tochter den Vorstoß in neues Terrain. Seinem Ruf, traditionell eher für kostengünstigere Familienfahrzeuge zu stehen, wird Skoda mit diesem Wagen zwar nicht mehr ganz gerecht, dennoch kann auch der Yeti durch seine Alltagspraktikabilität punkten.

    Durch die dreigeteilte, längenverschiebbare und in Modulen ausbaubare Rückbank wird der Innenraum des Yetis besonders variabel und schafft viel Stauraum. Das Ausbauen der Sitze lässt das verfügbare Volumen von gut 400 auf über 1700 Liter wachsen.

    Auch die Passagiere müssen sich in diesem Wagen keinesfalls eingeengt fühlen. Geradezu komfortabel wirkt die Kopffreiheit von über einem Meter vorne und hinten, gerade wenn man die erhöhte Sitzposition bedenkt. Die 4,36 Meter Länge und knapp 1,80 Meter Breite orientieren sich dabei eher an einem herkömmlichen Kompaktwagen, wobei eine Höhe von rund 1,70 Meter alles andere als Standard ist. Seine Dimensionen tragen maßgeblich dazu bei, dass der Yeti ein sehr gutes und agiles Fahrverhalten vorweisen kann. Mit ordentlich PS unter der Haube und dank kräftigem Front- oder Allradantrieb kommt der Fahrspaß auch nicht zu kurz. Und auch im Euro-NCAP-Crashtest konnte der Yeti 2009 mit fünf von fünf möglichen Sternen auf ganzer Linie überzeugen.

    Flotter Cityflitzer oder wetterbeständiger Outdoor-Held?

    Obwohl das Motorenprogramm erst im Juni 2015 an die Erfordernisse der Euro 6 Abgasnorm angepasst wurde, erfuhren durch das Facelift 2013 schon früher sehr viele Skoda Yeti Autoteile optisch eine deutliche Veränderung. Dabei ging Skoda auf den Individualisierungstrend ein und bot dem Kunden von nun an sowohl eine Outdoor- als auch eine City-Variante des Skoda Yetis zum Kauf an. Erstere konnte durch markante Stoßfänger, Unterfahrerschutz und wahlweise in schwarzem Kunststoff ausgelieferten Türschwellen in Sachen Optik mit klassischen SUVs mithalten. Beim City-Modell wurde auf diese Designelemente hingegen verzichtet. Hier wurden dafür mehr Karosserieelemente in Wagenfarbe lackiert, um auch den weiblichen Nutzerinnen das Auto schmackhaft zu machen.

    Für etwas mehr Luxus sorgte die Version „Laurin & Klement“. Der Mini-SUV in dieser Ausführung ist zum Beispiel mit Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Sitzheizung vorn, sowie Bi-Xenon-Frontscheinwerfern und Parksensoren ausgestattet.

    Ende 2017 wurde die Produktion des Skoda Yeti eingestellt und das Fahrzeug wurde vom Skoda Karoq abgelöst.

    Der Yeti – in der ADAC-Pannenstatistik auf vorderen Plätzen

    Grundsolide schneidet der Skoda Yeti beim staatlich verordneten Pflicht-Check ab und auch in der ADAC-Pannenstatistik kann er überzeugen. Durch sein bei der Kfz-Hauptuntersuchung insgesamt gutes Abschneiden, rangiert der Skoda-SUV hier ebenfalls auf vorderen Plätzen.

    Rost ist nur gelegentlich ein Thema und Bremsleitungen und -schläuche sind nur äußerst selten von Mängeln betroffen. Jedoch sind die Bremsscheiben eine Schwachstelle des Yetis. Zwar gibt es in Sachen Funktionsweise meist nichts zu beanstanden, doch schon in der ersten HU fallen sie aufgrund von Verschleißerscheinungen und rostigen Stellen auf. Ab der zweiten Hauptuntersuchung wird Ölverlust zum Problem. Zusätzlich sind beim Fahrwerk die Manschetten der Antriebswellen häufiger zu beanstanden als bei anderen Autos.

    Sollte der Wagen älteren Modells sein, so könnte man Skoda Yeti Ersatzteile für Zündspulen, Zündkabel, Zündkerzenstecker oder Abgasrückführungen benötigen, da diese Teile bei früheren Baujahren häufiger defekt sein können.

    DAPARTO – der zuverlässige Partner für Skoda Yeti Ersatzteile

    Sollte man trotz guter Pflege des Wagens doch einmal ein Skoda Yeti Ersatzteil benötigen, dann ist man auf DAPARTO genau an der richtigen Adresse. Wir bei DAPARTO legen ebenso besonders viel Wert auf die Qualität der angebotenen Autoteile. Wir bieten Autoteile für alle gängigen Hersteller mit einer großen Markenvielfalt.

    Durch unsere umfassende Such- und Filterfunktion kann man in Windeseile für den Skoda Yeti Ersatzteile kaufen. So erhält man bei uns beispielsweise alle Skoda Yeti Autoteile, die für die Kraftstoffaufbereitung nötig sind. Trage dafür ganz einfach die Herstellerschlüsselnummer 8004 in unsere Suchmaske ein. Man wird ohne große Probleme sein benötigtes Skoda Yeti Ersatzteil finden. Sollte man dennoch Hilfe benötigen, so steht unser Kundenservice natürlich gerne zur Seite.

    Unsere Expertentipps:

    • Sollte man eine helle Rauchentwicklung am Auspuff feststellen, so könnte Kühlflüssigkeit in die Brennräume der Zylinder eingetreten sein – Schalte das Fahrzeug unverzüglich ab, um einem Motorschaden vorzubeugen und besorge zeitnah Skoda Yeti Ersatzteile
    • Die Modelle von Skoda und Volkswagen teilen sich die meisten Bauteile – Das führt zu einer guten Ersatzteilpolitik und lässt einen besonders preisgünstig Skoda Yeti Ersatzteile kaufen
    • Ölverlust am Antrieb ist ein häufiger Defekt vieler Modelle – Wirf deshalb regelmäßig einen Blick auf die Ölwanne des Skoda Yetis, um kostspielige Reparaturen möglichst zu vermeiden

    Ersatzteile für weitere Top Skoda Baureihen

    www | daparto-web