1. Home
  2. Alle Autoteile
  3. Kraftstoff, Luft, Zündung, Abgas
  4. Kühler, Abgasrückführung

Kühler, Abgasrückführung für alle Fahrzeuge

Fahrzeugauswahl

Auswahl über den Fahrzeugkatalog

Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.

Wo finde ich diese Angaben?
Fahrzeug-Auswahl über Fahrzeugpapiere / Schlüsselnummern (HSN/TSN)
  • 03.03.2024
    5.00
    Top
  • 03.03.2024
    5.00
    Man kann schnell über mehrere Händler hinweg Preise vergleichen und sehr einfach und unkompliziert zahlen.
  • 03.03.2024
    5.00
    Schnelle Lieferung
  • 03.03.2024
    5.00
    Besser wäre eine Suche mit der Fahrgestellnummer. Ansonsten einfach Spitze

Kühler, Abgasrückführung für beliebteste Automarken

Kühler, Abgasrückführung für beliebte Automodelle

    Kühler, Abgasrückführung für alle Automarken

    Wichtigste Ersatzteile in der Hauptbaugruppe Kraftstoff, Luft, Zündung, Abgas

    Hauptbaugruppen

    AGR-Kühler defekt: Symptome und Abhilfe

    Willkommen zur Anleitung für den AGR-Kühler, einem wichtigen Teil der Abgasrückführung, der die Emissionen von Diesel- und Benzinmotoren reduziert. Wenn dein AGR-Kühler undicht wird oder defekt ist, können verschiedene Symptome auftreten, wie Kühlmittelverlust, Abgasgeruch im Motorraum oder geringe Motorleistung. Doch keine Sorge, ein Austausch oder eine Reinigung des AGR-Kühlers ist für jeden durchführbar und erfordert keine besonderen Fachkenntnisse. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du deinen AGR-Kühler selber wechseln oder reinigen kannst.

    Funktion des AGR-Kühlers

    Der AGR-Kühler ist ein wichtiger Bestandteil der Abgasrückführung. Seine Aufgabe ist es, die Abgase mit Hilfe von Kühlmittel abzukühlen, bevor sie erneut in den Zylinder geleitet werden. Dadurch wird eine Reduzierung von umweltschädlichen Schadstoffen erreicht. Der AGR-Kühler befindet sich zwischen Abgas- und Ansaugkrümmer und gilt nicht als typisches Verschleißteil.

    Symptome eines Defekts

    Ein Defekt des AGR-Kühlers zeigt sich fast immer in einer Undichtigkeit, die aus einer Materialermüdung oder Überhitzung resultieren kann. Typische Anzeichen sind Kühlmittelverlust, Abgasgeruch im Motorraum und geringe Motorleistung.

    AGR-Kühler selber wechseln

    Einen Austausch des AGR-Kühlers kann man auch ohne größere Vorkenntnisse selbst durchführen. Die Preise für einen neuen AGR-Kühler beginnen bei ca. 150 €. Lässt man den Wechsel in der Fachwerkstatt durchführen, werden ohne Material um die 500 bis 600 € zu bezahlen sein. Die Anforderungen sind je nach Fahrzeugmodell leicht bis mittel, spezielle Werkzeuge können evtl. benötigt werden. Wir zeigen dir, wie es geht:

    • Kühlmittel auffangen
    • Motorhaube öffnen und Motorabdeckung entfernen (sofern vorhanden)
    • Kühlmittelleitungen vom AGR-Kühler trennen und auffangen
    • Alle Schrauben des AGR-Kühlers lösen
    • AGR-Ventil vom Kühler trennen (sofern sie nicht ein einziges Teil bilden)
    • Neuen AGR-Kühler mit AGR-Ventil verbinden (sofern nicht ein einziges Teil)
    • Neue Dichtungen einsetzen, Schrauben festziehen und alle Kühlmittelleitungen wieder verbinden
    • Kühlmittelstand kontrollieren und ggf. auffüllen
    • Motorabdeckung befestigen (sofern vorhanden)

    AGR-Kühler reinigen: Anleitung

    Den AGR-Kühler zu reinigen, ist ganz ohne Ausbau möglich. Dadurch kann sich die Lebensdauer erhöhen. Folge diesen Schritten:

    • Motorhaube öffnen und Motorabdeckung entfernen (sofern vorhanden)
    • Kühlmittelleitungen vom AGR-Kühler trennen und auffangen
    • AGR-Kühler vorsichtig ausbauen und in ein geeignetes Gefäß stellen
    • Den AGR-Kühler mit einem geeigneten Reinigungsmittel gründlich reinigen (z.B. spezieller AGR-Kühler-Reiniger oder eine Mischung aus Wasser und Essig)
    • Hartnäckige Verschmutzungen mit einer weichen Bürste oder einem Schwamm entfernen
    • AGR-Kühler gründlich mit Wasser ausspülen und trocknen lassen
    • Neue Dichtungen einsetzen und den AGR-Kühler wieder einbauen
    • Kühlmittelleitungen wieder verbinden und Kühlmittelstand kontrollieren
    • Motorabdeckung befestigen (sofern vorhanden)

    Es ist wichtig, dass du bei der Reinigung des AGR-Kühlers vorsichtig vorgehst, da er aus empfindlichen Materialien besteht. Vermeide aggressive Reinigungsmittel und zu hohen Druck beim Reinigen, um den AGR-Kühler nicht zu beschädigen.

    Fazit

    Ein defekter AGR-Kühler kann zu verschiedenen Symptomen führen und sollte schnellstmöglich repariert oder ausgetauscht werden. Mit dieser Anleitung hast du nun gelernt, wie du den AGR-Kühler selber wechseln oder reinigen kannst. Achte darauf, sorgfältig vorzugehen und gegebenenfalls das Handbuch deines Fahrzeugs zur Hilfe zu nehmen. Wenn du unsicher bist oder das Problem nicht selbst lösen kannst, solltest du immer eine Fachwerkstatt aufsuchen.

    FAQ

    Was ist ein AGR-Kühler?
    Ein AGR-Kühler ist ein wichtiger Bestandteil der Abgasrückführung, der die Abgase mithilfe von Kühlmittel abkühlt, bevor sie erneut in den Zylinder geleitet werden. Dadurch wird eine Reduzierung von umweltschädlichen Schadstoffen erreicht.

    Was sind die Symptome eines defekten AGR-Kühlers?
    Ein Defekt des AGR-Kühlers zeigt sich fast immer in einer Undichtigkeit, die aus einer Materialermüdung oder Überhitzung resultieren kann. Typische Anzeichen sind Kühlmittelverlust, Abgasgeruch im Motorraum und geringe Motorleistung.

    Kann ich den AGR-Kühler selbst wechseln?
    Ja, einen Austausch des AGR-Kühlers kann man auch ohne größere Vorkenntnisse selbst durchführen. Die Anforderungen sind je nach Fahrzeugmodell leicht bis mittel, spezielle Werkzeuge können evtl. benötigt werden.

    Wie viel kostet ein neuer AGR-Kühler?
    Die Preise für einen neuen AGR-Kühler beginnen bei ca. 150 €.

    Kann ich den AGR-Kühler auch reinigen, statt ihn zu wechseln?
    Ja, den AGR-Kühler zu reinigen, ist ganz ohne Ausbau möglich und kann die Lebensdauer erhöhen.

    Wie oft sollte ich den AGR-Kühler reinigen oder wechseln?
    Es gibt keine feste Regel dafür, wie oft der AGR-Kühler gereinigt oder gewechselt werden sollte. Die Lebensdauer hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Fahrverhalten, der Kilometerleistung und der Qualität des Kühlmittels. Es ist jedoch empfehlenswert, den AGR-Kühler regelmäßig zu überprüfen und bei Bedarf zu reinigen oder auszutauschen.

    Die Top-Produkte im Bereich Kühler, Abgasrückführung

    Hinweis: Bitte prüfen Sie, ob das über DAPARTO identifizierte Ersatzteil auch tatsächlich dem gesuchten Ersatzteil entspricht. Ggf. sind ergänzende Informationen notwendig, um sicherzustellen, dass das gewählte Ersatzteil auch in das gewünschte Kraftfahrzeug passt. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Alle Preisangaben in Euro inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand und weiterer Preisbestandteile. Zwischenzeitliche Änderung der Preise und Rangfolge möglich.

    KFZ-Support: service@daparto.de oder 030 513 023 717 (MO-FR: 8:00 - 16:00 Uhr)
    4.85 von 5.00 Sternen

    www | daparto-web

    isAndroid: yes

    isIOS: no