KFZ-Support: service@daparto.de oder 030 513 023 717 (MO-FR: 8:00 - 16:00 Uhr)
4.83 von 5.00 Sternen
  1. Home
  2. Alle Autoteile
  3. Innenausstattung
  4. Lenkstockschalter

Lenkstockschalter für alle Fahrzeuge

Fahrzeugauswahl

Auswahl über den Fahrzeugkatalog

Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.

Wo finde ich diese Angaben?
Fahrzeug-Auswahl über Fahrzeugpapiere / Schlüsselnummern (HSN/TSN)
Lenkstockschalter

    Lenkstockschalter für beliebteste Hersteller

    • VW Lenkstockschalter
    • Mercedes-Benz Lenkstockschalter
    • Opel Lenkstockschalter
    • Ford Lenkstockschalter
    • BMW Lenkstockschalter
    • Audi Lenkstockschalter
    • Skoda Lenkstockschalter
    • Renault Lenkstockschalter

    Lenkstockschalter für alle Hersteller

    Wichtigste Ersatzteile in der Hauptbaugruppe Innenausstattung

    Hauptbaugruppen

    Lenkstockschalter günstig kaufen

    Da die Lenkstockschalter sowohl bei Regen als auch bei Dunkelheit für die ausreichende Sicht beim Fahren sorgen, ist es wichtig, dass alle Funktionen intakt sind. Bemerkt man eine Fehlfunktion, die von der Schalterfunktion herrührt, ist es wichtig, die Lenkstockschalter zeitnah zu ersetzen.

    Im Preisvergleich von DAPARTO kann man Lenkstockschalter günstig kaufen. Zudem findet man bei uns viele weitere Produkte zur Fahrzeugausstattung. Bestelle Deine Ersatzteile noch heute bequem über unseren Preisvergleich und profitiere von Autoteilen bester Qualität zu fairen Preisen. Dank unserer zuverlässigen Händler erhält man die bestellten Teile umgehend.

    Da die Modellliste der Lenkstockschalter auf den ersten Blick endlos scheint, ist es nicht einfach, den Überblick zu behalten und den richtigen Lenkstockschalter zu bestellen. Unser Teilekatalog sowie die Suchfunktion mit Filtermöglichkeiten ermöglicht es, das richtige Teil schnell zu finden. Sollten dennoch Fragen offenbleiben, berät unser Kundendienst gerne telefonisch oder per E-Mail.

    Der Lenkstockschalter – ein Multitalent

    Als Lenkstockschalter wird der Hebel am Lenkstock des Fahrzeuges bezeichnet. Der Lenkstock ist die Verbindung zwischen dem Lenkrad und dem Armaturenbrett. Durch die Verbindung mit dem Lenksäulenmodul, also dem Steuerelement des Lenkstocks, können die verschiedenen Stellungen des Hebels in elektronische Signale übersetzt werden. Während bei älteren Fahrzeugen die mechanische Herstellung eines leitenden Kontakts ausreichte, wird das Signal heutzutage über den Bordcomputer ausgewertet.

    Am 25.04.1986 meldeten die drei Stuttgarter Erdelitsch, Hecht und Rachner beim Europäischen Patentamt das Patent für einen „Elektrischen Schalter, insbesondere Lenkstockschalter“ an. Damals aus einem einfachen Hebel bestehend, der an einer Rastkurve befestigt war, wurde das Bauteil 1992 von Harry John revolutioniert. Er verbesserte durch den Einbau eines zweiten Rastelements die Kraftübertragung. Diese war bis dato aufgrund der unterschiedlichen Winkel von Stellung zu Stellung unterschiedlich und schwankte sehr stark.

    In modernen Wagen sind üblicherweise zwei Lenkstockschalter eingebaut. Während der rechte als Wischerschalter neben der Spritzanlage das Wischintervall bestimmt, handelt es sich beim linken in den meisten Fällen um den Blinkerschalter. Durch das Drücken gegen einen Widerstand rastet das Fernlicht aus, während das Ziehen des Hebels die Lichthupe aktiviert. Weiterhin lässt sich über das Steuerelement der Blinker beziehungsweise Fahrtrichtungsanzeiger bedienen.

    Während manche Fahrzeuge den Schalter oder Regler für das Licht links neben dem Steuerrad auf der Armatur haben, hat bei den meisten Wagen der Lenkstockschalter zusätzlich die Lichtumschaltfunktion inne. Das bedeutet, dass dort das Standlicht und Abblendlicht ein- und umgeschaltet werden können.

    Wann muss ich neue Lenkstockschalter kaufen?

    Der Lenkstockschalter gehört generell nicht zu den Verschleißteilen und muss daher selten ausgetauscht werden. Dennoch kann es immer wieder vorkommen, dass bestimmte Funktionen nicht mehr angesteuert werden. So kann es beispielsweise sein, dass der Wischerschalter die einzelnen Intervalle nicht mehr richtig ansteuert und nur noch in einer Geschwindigkeitsstufe beziehungsweise gar nicht mehr wischt.

    Sollten solche Fehler auftreten, bietet es sich zuerst an, die Sicherungen zu überprüfen. Springt etwa das Licht nicht mehr, kann dies auch durch ein Problem der Lichtmaschine verursacht sein und nicht zwangsläufig an einem Defekt des Lenkstockschalters liegen. An eine Überprüfung der Sicherheit in Eigenregie sollten sich jedoch nur versierte Hobbyschrauber wagen.

    Stellt sich heraus, dass tatsächlich die Schalterfunktion fehlerhaft ist, sollte man einen neuen Lenkstockschalter kaufen. Für den Einbau muss das Steuerrad vom Lenkstock abgenommen werden. Nachdem sämtliche Steckverbindungen des Lenksäulenmoduls getrennt wurden, lassen sich die Lenkstockschalter nach vorne abnehmen und neu einbauen.

    Unsere Expertentipps:

    • Lenkstockschalter online kaufen spart Zeit und Geld

    • Den richtigen Lenkstockschalter zu finden, ist aufgrund vieler unterschiedlicher Modelle kompliziert. Lass dich gerne von unseren Mitarbeitern beraten

    • Der Verbau von Fremdteilen ist bei gleicher Qualität deutlich günstiger und lohnt sich. Vor dem Kauf jedoch darauf achten, ob die Werkstatt den Verbau von Fremdteilen übernimmt

    Bei Fragen zum Online-Kauf auf DAPARTO, kann man sich gern an unseren Kundenservice wenden.

    Hinweis: Bitte prüfen Sie, ob das über DAPARTO identifizierte Ersatzteil auch tatsächlich dem gesuchten Ersatzteil entspricht. Ggf. sind ergänzende Informationen notwendig, um sicherzustellen, dass das gewählte Ersatzteil auch in das gewünschte Kraftfahrzeug passt. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Alle Preisangaben in Euro inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand und weiterer Preisbestandteile. Zwischenzeitliche Änderung der Preise und Rangfolge möglich.

    www | daparto-web