1. Home
  2. Alle Autoteile
  3. Motor
  4. Ölwanne

Ölwanne für alle Fahrzeuge

Fahrzeugauswahl

Auswahl über den Fahrzeugkatalog

Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.

Wo finde ich diese Angaben?
Fahrzeug-Auswahl über Fahrzeugpapiere / Schlüsselnummern (HSN/TSN)
  • 03.03.2024
    5.00
    Top
  • 03.03.2024
    5.00
    Man kann schnell über mehrere Händler hinweg Preise vergleichen und sehr einfach und unkompliziert zahlen.
  • 03.03.2024
    5.00
    Schnelle Lieferung
  • 03.03.2024
    5.00
    Besser wäre eine Suche mit der Fahrgestellnummer. Ansonsten einfach Spitze

Ölwanne für beliebteste Automarken

Ölwanne für beliebte Automodelle

    Ölwanne für alle Automarken

    Wichtigste Ersatzteile in der Hauptbaugruppe Motor

    Hauptbaugruppen

    Alles Wissenswerte rund um die Ölwanne für dein Auto

    Die Ölwanne ist ein wichtiges Bauteil in deinem Auto, das das Motoröl aufnimmt und zur Schmierung des Motors beiträgt. Wenn die Ölwanne beschädigt ist oder undicht wird, kann dies zu schweren Schäden am Motor führen. Hier erfährst Du alles Wissenswerte rund um die Ölwanne und wie Du sie am besten warten und pflegen kannst.

    Was ist eine Ölwanne und wo befindet sie sich im Auto ?

    Die Ölwanne ist der Behälter für das Motoröl und befindet sich am unteren Teil des Motors, also unter dem Motorblock. Sie fasst mehrere Liter Öl und erfüllt auch die Funktionen der Kühlung und Entschaumung des Öls.

    Was gibt es für verschiedene Typen von Ölwannen?

    Grundsätzlich gibt es Ölwannen aus Stahl, Aluminium und Kunststoff, die jeweils auf den Fahrzeugtyp angepasst sind.

    Wann sollte man die Ölwanne wechseln?

    Die Ölwanne solltest Du auswechseln, wenn Öl austritt und festgestellt wurde, dass die Dichtung der Ölablassschraube nicht mehr in Ordnung ist.

    Wodurch geht eine Ölwanne üblicherweise kaputt oder wird sie beschädigt?

    Eine Ölwanne kann aufgrund von mechanischen Beschädigungen, wie zum Beispiel beim Überfahren von zu hohen Hindernissen, verrosten oder die Dichtung der Ölablassschraube kann schadhaft werden.

    Woran erkennt man, dass die Ölwanne defekt ist?

    Typische Anzeichen sind Ölaustritt unter dem Fahrzeug und ein niedrigerer Ölstand als normalerweise zu erwarten wäre.

    Kann ich die Ölwanne selbst wechseln?

    Es wird nicht empfohlen, die Ölwanne selbst zu wechseln, da oft Spezialwerkzeug und eine Vorrichtung wie eine Hebebühne erforderlich sind. Zudem muss das Öl beim Öffnen der Ölablassschraube aufgefangen werden und auf keinen Fall in die Umwelt gelangen.

    Wie kann die Ölwanne gewartet werden?

    Zum Vermeiden von Schäden an der Ölwanne solltest Du die Bodenfreiheit deines Autos nicht überschätzen und so den mechanischen Kontakt von Objekten unter dem Auto mit deinem Unterboden riskieren. Du solltest auch den Ölstand regelmäßig kontrollieren, sei es mit dem Ölmessstab oder mit einem elektronischen Messgerät.

    Wie hoch ist die Lebensdauer einer Ölwanne?

    Eine Ölwanne ist ein einfaches Bauteil mit mechanischer Funktion und daher sehr langlebig. Die häufigsten Probleme ergeben sich durch Beschädigungen und undichte Dichtungen.

    Welche Hersteller von Ölwannen sind bei DAPARTO verfügbar?

    Bei DAPARTO findest Du Ölwannen der Hersteller Febi Bilstein oder Van Wezel zu günstigen Preisen.

    FAQ

    Was ist eine Ölwanne?
    Die Ölwanne ist ein wichtiger Bestandteil des Motors, der das Motoröl sammelt und zur Schmierung und Kühlung des Motors verwendet wird. Sie befindet sich unter dem Motor und fasst in der Regel mehrere Liter Öl.

    Welche Arten von Ölwannen gibt es?
    Grundsätzlich gibt es Ölwannen aus Stahl, Aluminium und Kunststoff. Die Wahl des Materials hängt von der Fahrzeugart und dem Verwendungszweck ab.

    Wann sollte man die Ölwanne wechseln?
    Die Ölwanne sollte ausgetauscht werden, wenn sie beschädigt oder undicht ist, oder wenn die Dichtung der Ölablassschraube nicht mehr funktioniert.

    Wie geht eine Ölwanne üblicherweise kaputt oder wird sie beschädigt?
    Eine Ölwanne kann durch mechanische Beschädigungen beschädigt werden, insbesondere wenn das Fahrzeug über Hindernisse fährt oder Schläge abbekommt. Auch eine verrostete Ölwanne kann ein Problem darstellen, ebenso wie eine beschädigte Dichtung der Ölablassschraube.

    Wie erkennt man, dass die Ölwanne defekt ist?
    Typische Anzeichen für eine beschädigte Ölwanne sind Ölaustritt unter dem Fahrzeug und ein niedrigerer Ölstand als normalerweise zu erwarten wäre.

    Kann ich die Ölwanne selbst wechseln?
    Es wird empfohlen, den Austausch der Ölwanne von einem Fachmann durchführen zu lassen, da es sich um eine anspruchsvolle Aufgabe handelt, die spezielles Werkzeug und Fähigkeiten erfordert.

    Wie kann die Ölwanne gewartet werden?
    Es ist wichtig, die Bodenfreiheit des Fahrzeugs nicht zu überschätzen und jeglichen mechanischen Kontakt von Objekten unter dem Auto mit dem Unterboden zu vermeiden. Regelmäßige Kontrolle des Ölstands ist ebenfalls ratsam.

    Wie hoch ist die Lebensdauer einer Ölwanne?
    Die Ölwanne selbst ist ein langlebiges Bauteil, das in der Regel nur ausgetauscht werden muss, wenn es beschädigt oder undicht ist. Die Lebensdauer hängt von der Fahrzeugnutzung und den Umgebungsbedingungen ab.

    Welche Hersteller von Ölwannen sind bei DAPARTO verfügbar?
    Bei DAPARTO sind Ölwannen von namhaften Herstellern wie z.B. Febi Bilstein und Van Wezel erhältlich.

    Die Top-Produkte im Bereich Ölwanne

    Hinweis: Bitte prüfen Sie, ob das über DAPARTO identifizierte Ersatzteil auch tatsächlich dem gesuchten Ersatzteil entspricht. Ggf. sind ergänzende Informationen notwendig, um sicherzustellen, dass das gewählte Ersatzteil auch in das gewünschte Kraftfahrzeug passt. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Alle Preisangaben in Euro inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand und weiterer Preisbestandteile. Zwischenzeitliche Änderung der Preise und Rangfolge möglich.

    KFZ-Support: service@daparto.de oder 030 513 023 717 (MO-FR: 8:00 - 16:00 Uhr)
    4.85 von 5.00 Sternen

    www | daparto-web

    isAndroid: no

    isIOS: no