1. Home
  2. Alle Autoteile
  3. Lenkung
  4. Servopumpe, Hydraulikpumpe

Servopumpe, Hydraulikpumpe für alle Fahrzeuge

Fahrzeugauswahl

Auswahl über den Fahrzeugkatalog

Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.

Wo finde ich diese Angaben?
Fahrzeug-Auswahl über Fahrzeugpapiere / Schlüsselnummern (HSN/TSN)
Servopumpe, Hydraulikpumpe
  • 20.06.2024
    5.00
    Sehr einfach zu bestellen und zu bezahlen, Besser geht es nicht
  • 20.06.2024
    5.00
    Angebot ist absolut ausreichend, einfach zu vergleichen, man wählt selbst die Versandkosten und Anbieter und so ermittelt den günstigsten Preis! Lieferung auch sehr schnell
    Safet - München
  • 20.06.2024
    5.00
    Prima alles gut geklappt
  • 20.06.2024
    5.00
    immer wieder gerne!
    Thomas - Friesoythe

Servopumpe, Hydraulikpumpe für beliebteste Automarken

Servopumpe, Hydraulikpumpe für alle Automarken

Wichtigste Ersatzteile in der Hauptbaugruppe Lenkung

Hauptbaugruppen

Servopumpe im Auto: Alles, was Du wissen musst

Wenn Du ein Auto fährst, hast Du wahrscheinlich schon von der Servopumpe gehört. Aber weißt Du auch, was sie genau macht und wo Du sie im Auto findest? In diesem Artikel erfährst Du alles, was Du über die Servopumpe wissen musst.

Was ist eine Servopumpe und wo befindet sie sich in deinem Auto?

Die Servopumpe erzeugt einen Öldruck, der hydraulisch im Lenksystem übertragen wird und die Bewegung der Lenkung für Dich als Fahrer leichter macht. Du findest die Servopumpe in der Regel im Motorraum deines Autos.

Verschiedene Typen von Servopumpen: Welche gibt es?

Es gibt zwei Haupttypen von Servopumpen: die rein hydraulische Servolenkung und die elektrohydraulische Servolenkung.

Die rein hydraulische Servolenkung wird über einen Keilrippenriemen direkt vom Motor angetrieben, während die elektrohydraulische Servolenkung elektrisch angetrieben wird. Letztere hat den Vorteil, dass der Öldruck nicht ständig aufrechterhalten werden muss und somit auch der Kraftstoffverbrauch reduziert wird. Es gibt auch Lenksysteme, die direkt von einem Elektromotor unterstützt werden und somit keine Servopumpe benötigen.

Wann sollte die Servopumpe ausgetauscht werden?

Eine Servopumpe muss erst bei Ausfall ihrer Funktion ausgetauscht werden. Beachte aber, dass ein Ausfall der Servolenkung nicht unbedingt bedeutet, dass die Pumpe nicht mehr funktioniert. Es können auch andere Teile des Servolenksystems ausgefallen sein.

Wodurch geht eine Servopumpe üblicherweise kaputt oder wird sie beschädigt?

Eine Servopumpe kann durch Verschleiß oder Schmutzpartikel im Hydrauliköl beschädigt werden. Auch ein zu niedriger Ölstand kann zu Fehlfunktionen führen. Antriebsriemen oder schadhafte Dichtungen können ebenfalls zu Problemen führen.

Woran erkennt man, dass die Servopumpe defekt ist?

Eine defekte Servopumpe kann sich auf verschiedene Arten bemerkbar machen. Eine häufige Anzeige für eine defekte Servopumpe ist, dass die Lenkung schwerfälliger wird und du mehr Kraft benötigst, um das Lenkrad zu bewegen. Du könntest auch Quietschgeräusche oder andere ungewöhnliche Geräusche hören, wenn du das Lenkrad drehst. Wenn du Schaum im Vorratsbehälter für das Öl der Servopumpe findest, kann das ein Anzeichen für einen zu niedrigen Ölstand oder schadhafte Dichtungen sein. Wenn du eines dieser Symptome bemerkst, solltest du die Servopumpe umgehend in einer Werkstatt prüfen lassen, um größere Schäden am Keilrippenriemen oder am Lenkgetriebe zu vermeiden.

Kann man die Servopumpe selber austauschen?

Es ist durchaus möglich, die Servopumpe selbst auszutauschen, solange man über genügend technisches Wissen und Erfahrung verfügt. Eine sorgfältige Arbeitsweise und die korrekte Verwendung der richtigen Werkzeuge sind dabei unerlässlich. Wenn du dich entscheidest, die Servopumpe selbst zu wechseln, solltest du darauf achten, dass du das System nach dem Austausch ordnungsgemäß entlüftest, um sicherzustellen, dass keine Luftblasen im System verbleiben.

Was kann man zur Wartung und Pflege einer Servopumpe beitragen?

Wie bei jedem anderen Teil des Autos ist es wichtig, die Servopumpe regelmäßig zu warten und zu pflegen, um ihre Lebensdauer zu verlängern und teure Reparaturen zu vermeiden. Eine regelmäßige Überprüfung des Ölstands und der Dichtungen sowie eine gründliche Reinigung des Hydrauliksystems können dazu beitragen, dass die Servopumpe einwandfrei funktioniert. Es ist auch ratsam, die Servopumpe in regelmäßigen Abständen von einem Fachmann prüfen zu lassen, um mögliche Probleme frühzeitig zu erkennen.

Wie hoch ist die übliche Lebensdauer einer Servopumpe?

Die Lebensdauer einer Servopumpe hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z. B. der Qualität der Pumpe, dem Fahrstil und den Betriebsbedingungen des Fahrzeugs. In der Regel haben Servopumpen jedoch eine Lebensdauer von mehreren Jahren, und es ist nicht ungewöhnlich, dass sie 100.000 Kilometer oder mehr halten. Viele Hersteller bieten Garantien von 24 Monaten auf ihre Servopumpen an.

Welche Hersteller von Servopumpen findest du bei DAPARTO?

DAPARTO bietet eine große Auswahl an Herstellern von Servopumpen an. Zu den Herstellern gehören unter anderem Febi Bilstein, TRW, Spidan und Mapco. Diese Hersteller haben sich in der Automobilbranche als zuverlässige und qualitativ hochwertige Lieferanten von Servopumpen etabliert. Bei DAPARTO findest du eine große Auswahl an Servopumpen für eine Vielzahl von Fahrzeugmarken und -modellen.

Wenn du eine defekte Servopumpe hast oder eine Wartung durchführen möchtest, bietet DAPARTO eine einfache Möglichkeit, die passende Pumpe zu finden und zu kaufen. Mit dem einfachen und benutzerfreundlichen Online-Shop kannst du schnell und einfach die benötigten Teile finden und bestellen. Wenn du Hilfe bei der Auswahl benötigst oder Fragen hast, steht dir der Kundenservice von DAPARTO gerne zur Verfügung.

FAQ - Servopumpe

Wie viel kostet der Austausch einer Servopumpe?
Die Kosten für den Austausch einer Servopumpe variieren je nach Fahrzeugmodell, Marke und Art der Servopumpe. Es ist jedoch ratsam, die Servopumpe so bald wie möglich zu ersetzen, um Folgeschäden am Lenksystem zu vermeiden. Die Kosten können bei einer Werkstatt erfragt werden.

Was passiert, wenn man eine defekte Servopumpe ignoriert?
Eine defekte Servopumpe kann zu einer schweren Lenkung führen und das Risiko von Unfällen erhöhen. Darüber hinaus kann das Ignorieren von Problemen mit der Servopumpe zu Schäden an anderen Teilen des Lenksystems führen, was zu erheblichen Reparaturkosten führen kann.

Kann man die Servopumpe ohne Werkstatt austauschen?
Ja, es ist möglich, die Servopumpe selbst zu wechseln. Es ist jedoch wichtig, über ausreichend technisches Wissen und Erfahrung zu verfügen, um sicherzustellen, dass der Austausch korrekt durchgeführt wird. Andernfalls kann es zu Fehlfunktionen des Lenksystems kommen, die zu gefährlichen Situationen führen können.

Wie oft sollte die Servopumpe gewartet werden?
Die Servopumpe sollte in regelmäßigen Abständen auf Verschleiß und Lecks überprüft werden. Es ist auch ratsam, das Hydrauliköl alle paar Jahre zu wechseln, um sicherzustellen, dass die Pumpe optimal arbeitet. Wenn du Anzeichen von Problemen mit der Servopumpe bemerkst, solltest du umgehend eine Werkstatt aufsuchen, um weitere Schäden zu vermeiden.

Die Top-Produkte im Bereich Servopumpe, Hydraulikpumpe

Hinweis: Bitte prüfen Sie, ob das über DAPARTO identifizierte Ersatzteil auch tatsächlich dem gesuchten Ersatzteil entspricht. Ggf. sind ergänzende Informationen notwendig, um sicherzustellen, dass das gewählte Ersatzteil auch in das gewünschte Kraftfahrzeug passt. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Alle Preisangaben in Euro inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand und weiterer Preisbestandteile. Zwischenzeitliche Änderung der Preise und Rangfolge möglich.

KFZ-Support: service@daparto.de oder 030 513 023 717 (MO-FR: 8:00 - 16:00 Uhr)
4.84 von 5.00 Sternen

www | daparto-web

isAndroid: yes

isIOS: no