KFZ-Support: clienti@daparto.it oder 030 513 023 717 (MO-FR: 8:00 - 16:00 Uhr)
4.83 von 5.00 Sternen
  1. Home
  2. Alle Autoteile
  3. Lenkung
  4. Servopumpe, Hydraulikpumpe

Servopumpe, Hydraulikpumpe für alle Fahrzeuge

Fahrzeugauswahl

Auswahl über den Fahrzeugkatalog

Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.

Wo finde ich diese Angaben?
Fahrzeug-Auswahl über Fahrzeugpapiere / Schlüsselnummern (HSN/TSN)
Servopumpe, Hydraulikpumpe

    Servopumpe, Hydraulikpumpe für beliebteste Hersteller

    • VW Servopumpe, Hydraulikpumpe
    • Mercedes-Benz Servopumpe, Hydraulikpumpe
    • Opel Servopumpe, Hydraulikpumpe
    • Ford Servopumpe, Hydraulikpumpe
    • BMW Servopumpe, Hydraulikpumpe
    • Audi Servopumpe, Hydraulikpumpe
    • Skoda Servopumpe, Hydraulikpumpe
    • Renault Servopumpe, Hydraulikpumpe

    Servopumpe, Hydraulikpumpe für alle Hersteller

    Wichtigste Ersatzteile in der Hauptbaugruppe Lenkung

    Hauptbaugruppen

    Was ist eine Servopumpe und wo in Deinem Auto findest Du sie?

    Die Servopumpe erzeugt einen Öldruck, der hydraulisch im Lenksystem übertragen wird und die Bewegung der Lenkung für Dich als Fahrer leichter macht. Am meisten ist diese Unterstützung bei langsamer Fahrt und beim Rangieren spürbar. In der einfachsten Version erhält die Pumpe den Öldruck konstant aufrecht. Ein Servoventil kontrolliert die Richtung des Ölflusses. Dieses Ventil öffnet sich nur bei einer Lenkradbewegung weg vom Geradeauslauf. Fährst Du also geradeaus, fließt das Öl einfach zurück in den Vorratsbehälter. Bei einer Richtungsänderung hingegen erzeugt der Ölfluss einen Druck auf einen Zylinder, dessen Bewegung die Lenkung unterstützt. Je größer der Einschlag des Lenkrads, umso mehr Druck wird auf den Zylinder aufgebaut.

    Welche verschiedenen Typen von Servopumpen gibt es?

    • Rein hydraulische Servolenkung. In diesem Fall wird die Servopumpe über einen Keilrippenriemen vom Motor direkt angetrieben. Der Öldruck bleibt ständig aufrecht.
    • Elektrohydraulische Servolenkung. Die Servopumpe wird elektrisch angetrieben. Der große Vorteil besteht darin, dass der Öldruck nun nicht mehr ständig aufrechterhalten werden muss. Ein elektronisches Steuergerät berechnet aus den Fahrdaten die erforderliche Lenkunterstützung und aktiviert die Pumpe entsprechend. Nicht zuletzt bringt diese Lösung einen geringeren Kraftstoffverbrauch mit sich.

    Es gibt auch Lenksysteme, in denen die Lenkbewegung direkt mit einem Elektromotor unterstützt wird. Bei dieser Technologie ist keine Servopumpe mehr erforderlich. Ein Vorteil dieses Systems besteht darin, dass auch kein Hydrauliköl mehr verwendet werden muss und daher keine Undichtigkeiten auftreten können.

    Wann sollte die Servopumpe ausgetauscht werden?

    Eine Servopumpe muss erst bei Ausfall ihrer Funktion ausgetauscht werden. Beachte aber, dass ein Ausfall der Servolenkung nicht unbedingt bedeutet, dass die Pumpe nicht mehr funktioniert. Es können auch andere Teile des Servolenksystems ausgefallen sein. Selbst wenn das Problem zur Pumpe zurückverfolgt worden ist, kann ihre Fehlfunktion nur aufgrund einer Verschmutzung des Hydrauliköls aufgetreten sein. In diesem Fall ist eine entsprechende Reinigung ausreichend.

    Wodurch geht eine Servopumpe üblicherweise kaputt oder wird beschädigt?

    Das Eindringen von Schmutzpartikeln in das Hydrauliköl lässt sich kaum ganz verhindern. Diese Partikel können die Funktion der Pumpe beeinträchtigen oder sie ganz funktionsunfähig machen. Außer durch Verschleiß können auch Teile in unmittelbarem Kontakt mit der Pumpe für ihre Fehlfunktion verantwortlich sein. Dazu gehört der Antriebsriemen, der zu wenig straff gespannt sogar gerissen sein kann. Ist der Ölstand zu niedrig, kann die Pumpe kavitieren, also Luftbläschen ins Öl pumpen.

    Woran erkennt man, dass die Servopumpe defekt ist?

    • Die Lenkung ist schwergängig.
    • Beim Lenken hörst Du ein Quietschen oder andere Geräusche.
    • Du findest Schaum im Vorratsbehälter für Öl, der ein Anzeichen für einen zu tiefen Ölstand ist. Der Grund dafür können schadhafte Dichtungen sein.

    Bemerkst Du eines dieser Probleme, solltest Du umgehend eine Werkstatt aufsuchen. Bei längerem Zuwarten riskierst Du Schäden am Keilrippenriemen oder am Lenkgetriebe.

    Kann man die Servopumpe selber austauschen?

    Das ist durchaus möglich und auch sicherheitstechnisch ohne Weiteres vertretbar. Eine leichtgängige Lenkung am Ende der Arbeiten stellt dann die Funktionsüberprüfung dar. Die Arbeiten laufen etwa nach dem folgenden Schema ab:

    • Entferne die Motorabdeckung.
    • Montiere das rechte Vorderrad und die Radhausschalen-Verkleidung ab.
    • Entspanne den Keilrippenriemen und nimm auch ihn ab.
    • Lass das Servoöl ab und achte darauf, es aufzufangen und fachgerecht zu entsorgen.
    • Löse die Befestigungsschrauben und nimm die Servopumpe heraus.

    Nach dem Austausch der Pumpe baust Du alles in der umgekehrten Reihenfolge wieder zusammen. Dann kannst Du das Öl wieder einfüllen und die Anlage entlüften.

    Was kann man zur Wartung und Pflege einer Servopumpe beitragen?

    Wie alle Bauteile im Motorraum ist auch die Servopumpe Einflüssen wie Feuchtigkeit, Schmutz und Streusalz ausgesetzt. Ein regelmässiger Korrosionsschutz stellt die beste Vorbeugung dar.

    Wie hoch ist die übliche Lebensdauer einer Servopumpe?

    Du findest Pumpen mit einer Garantie von 24 Monaten. Die reale Lebensdauer kann ohne Weiteres aber erheblich länger sein.

    Welche Hersteller von Servopumpen findest Du bei DAPARTO?

    Gerade der Austausch einer Servopumpe ist eine interessante Aufgabe für einen technikaffinen Autobesitzer. Die Webseite von DAPARTOZ lässt Dich die günstigen Preise vergleichen. Zum Kauf stehen Dir Pumpen der Hersteller Febi Bilstein, TRW, Spidan und Mapco zur Auswahl.

    Hinweis: Bitte prüfen Sie, ob das über DAPARTO identifizierte Ersatzteil auch tatsächlich dem gesuchten Ersatzteil entspricht. Ggf. sind ergänzende Informationen notwendig, um sicherzustellen, dass das gewählte Ersatzteil auch in das gewünschte Kraftfahrzeug passt. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Alle Preisangaben in Euro inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand und weiterer Preisbestandteile. Zwischenzeitliche Änderung der Preise und Rangfolge möglich.

    www | daparto-web