KFZ-Support: service@daparto.de oder 030 513 023 717 (MO-FR: 8:00 - 16:00 Uhr)
4.83 von 5.00 Sternen
  1. Home
  2. Alle Autoteile
  3. Lenkung
  4. Spurstange

Spurstange für alle Fahrzeuge

Fahrzeugauswahl

Auswahl über den Fahrzeugkatalog

Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.

Wo finde ich diese Angaben?
Fahrzeug-Auswahl über Fahrzeugpapiere / Schlüsselnummern (HSN/TSN)

    Spurstange für beliebteste Hersteller

    • VW Spurstange
    • Mercedes-Benz Spurstange
    • Opel Spurstange
    • Ford Spurstange
    • BMW Spurstange
    • Audi Spurstange
    • Skoda Spurstange
    • Renault Spurstange

    Spurstange für alle Hersteller

    Wichtigste Ersatzteile in der Hauptbaugruppe Lenkung

    Hauptbaugruppen

    Spurstangen günstig online kaufen

    Ein Defekt der Spurstange kann nicht selten zu Unfällen führen. Beim Kauf deshalb auf Markenhersteller, wie TRW, MOOG, LEMFÖRDER und FEBI BILSTEIN setzen. Eine Übersicht findest du auf daparto.de

    Aufbau und Funktion der Spurstange

    Die Spurstange ist ein Bauteil der Lenkung und verbindet die Zahnstange des Lenkgetriebes mit dem Achsschenkel bzw. dem Radträger. Dabei übernimmt die Spurstange die Funktion das Fahrzeug in die gewünschte Richtung lenken zu können und in der Spur zu halten. Das Bauteil selbst ist recht einfach aufgebaut und besteht zumeist aus zwei Teilen, der Spurstange und dem Spurstangenkopf. Vom Aufbau her unterscheiden sich Spurstangen kaum voneinander, Länge und Durchmesser aber können je nach Fahrzeugmodell variieren. Am äußeren Ende der Spurstange befindet sich der Spurstangenkopf. Hierbei handelt es sich um ein Kugelgelenk, dass mit dem Lenkhebel am Achsschenkel oder Radträger verbunden ist. Die Spurstange hat die Aufgabe zum einen die Drehbewegung des Lenkrades auf die Vorderachse zu übertragen und zum anderen die Spur des Fahrzeugs an beiden Rädern der Vorderachse zu justieren.

    Symptome für eine defekte Spurstange

    Die Spurstange ist ein Verschleißteil und schlägt mit steigender Laufleistung langsam aus, was ein deutlich spürbares Spiel in der Lenkung, der Spurstange und dem Spurstangenkopf zur Folge hat. Ein weiteres Symptom für eine defekte Spurstange können Klapper-Geräusche bei Kurvenfahrten sein. Oft zeigen sich defekte Spurstangen aber erst in der Werkstatt, da sie im normalen Betrieb vom Fahrer kaum wahrgenommen werden. Eine indirekte Lenkung macht sich im Betrieb zwar bemerkbar, kann aber auch andere Ursachen haben. In diesem Fall sollte der Weg in die nächste Werkstatt führen um die zahlreichen Fahrwerkskomponenten auf der Hebebühne zu überprüfen. So lassen sich ausgeschlagene oder defekte Spurstangen leicht erkennen.

    Wie prüfe ich, ob meine Spurstange defekt ist?

    Ausgeschlagene Spurstangen und Spurstangenköpfe lassen sich zumeist nur auf der Hebebühne erkennen. Im Fahrbetrieb kann man als Fahrer aber auf das Lenkverhalten des Fahrzeugs und Geräusche achten. Wird die Lenkung mit der Zeit immer indirekter und es klappert kann das ein Indiz dafür sein, dass die Spurstange defekt ist. Eine genaue Diagnose ist aber schlussendlich nur in der Werkstatt möglich.

    Was muss ich tun, wenn eine Spurstange ausgeschlagen ist?

    Ist die Spurstange ausgeschlagen führt kein Weg an der Werkstatt vorbei. Defekte Spurstangen sind ein Sicherheitsrisiko und müssen zeitnah ausgetauscht werden. Nach dem Wechsel der defekten Bauteile muss die Spur des Fahrzeugs durch eine Achsvermessung neu eingestellt werden.

    Was muss ich tun, wenn eine Spurstange verbogen ist?

    Eine verbogene Spurstange ist meist die Folge eines Aufpralls, z.B. gegen eine Bordsteinkante. In der Regel ist nach so einem Rempler nicht allein die Spurstange von einem Schaden betroffen. In jedem Fall führt kein Weg an der Werkstatt vorbei, die betroffenen Fahrwerkskomponenten müssen zwingend überprüft, ersetzt und neu vermessen werden, denn auch eine verbogene Spurstange ist ein sehr hohes Sicherheitsrisiko.

    Welche Folgen hat eine defekte Spurstange?

    Defekte Spurstangen können mit der Zeit immer weiter ausschlagen. Im schlimmsten Fall reißt die Spurstange ab und es kommt zum Unfall. Defekte oder verschlissene Spurstangen sind gefährlich und stellen ein hohes Sicherheitsrisiko dar. Im Rahmen der Inspektion sollten sie Spurstangen darum regelmäßig auf Schäden hin untersucht und bei Bedarf ausgetauscht werden.

    Was kostet der Wechsel einer defekten Spurstange in der Werkstatt?

    Die Kosten für den Wechsel einer defekten Spurstange fallen ganz unterschiedlich hoch aus und sind u.a. vom Arbeitsaufwand und dem Stundensatz der Werkstatt abhängig. Bei den meisten Fahrzeugmodellen ist die Spurstange in wenigen Minuten ausgetauscht, die Kosten für den Wechsel allein darum auch entsprechend günstig. Was neben dem Austausch der defekten Spurstange aber hinzu kommt ist die anschließende Achsvermessung.

    Was kostet es eine Spurstange einstellen zu lassen?

    Nach dem Wechsel einer defekten Spurstange muss die Achse des Fahrzeugs neu vermessen und die Spur nachjustiert werden. Die Achsvermessung ist in der freien Werkstatt ab rund 80 Euro erhältlich und bei zahlreichen Werkstattketten meist im Angebot mit inbegriffen. Hier hilft es vorab Preise zu vergleichen und Angebote für den Wechsel und das Einstellen der Spurstange einzuholen.

    Kann ich eine defekte Spurstange selber wechseln?

    Hobbyschrauber und Mechaniker können eine defekte Spurstange oder den Spurstangenkopf auch in Eigenregie wechseln, das nötige Fachwissen und etwas Erfahrung vorausgesetzt. Wichtig zu wissen ist es, dass es mit dem Wechsel der defekten Spurstange allein nicht getan ist. Nach dem Austausch der kaputten Teile muss die Achse des Fahrzeugs neu vermessen werden, da sich eine falsch eingestellte Spur u.a. sehr negativ auf den Verschleiß der Reifen auswirkt.

    Kann ich eine Spurstange selber einstellen?

    Nein, die Einstellung der Spurstange ist nur durch eine elektronische Achsvermessung in der Werkstatt möglich, nur so kann eine präzise Einstellung der Spur und somit auch der Fahrsicherheit gewährleistet werden. Die Achsvermessung darum immer in einer Fachwerkstatt durch geschultes Personal durchführen lassen.

    Was kostet eine neue Spurstange?

    Eine neue Spurstange ist im Internet schon ab rund 30 Euro vom Markenhersteller erhältlich. Die Preise für das neue Ersatzteil können je nach Fahrzeugmodell aber variieren. Oft handelt es sich hier zudem um einen Stückpreis in der Regel mit Zubehör wie neuen Muttern. Beim Kauf der neuen Spurstange auf die OE-Nummer des verbauten Teils und die Fahrzeugdaten achten, nur so kann die Passgenauigkeit gewährleistet und ein Fehlkauf vermieden werden.

    Wie finde ich eine passende Spurstange für mein Auto?

    Der Beste und auch einfachste Weg eine passende Spurstange für das Auto zu finden ist der Abgleich der im Fahrzeug verbauten Originalteilenummer und der wichtigsten Fahrzeugdaten. Auf diesem Weg kann die Passgenauigkeit sichergestellt und ein Fehlkauf vermieden werden.

    Unsere Expertentipps: Eine defekte Spurstange erkennen und reparieren

    Wenn man eine defekte Spurstange identifiziert und reparieren will, gilt es, Folgendes zu beachten:

    - Indirekte Lenkung und klappernde Geräusche können ein Indiz für eine defekte Spurstange sein

    - Ein Austausch in der Werkstatt zählt in der Regel zu den günstigeren Reparaturen

    - Mit etwas Erfahrung und Fachwissen kann man den Wechsel der Spurstange auch selbst vornehmen

    Bei Fragen zum Online-Einkauf auf DAPARTO kannst Du Dich gern an unser Expertenteam wenden.

    Hinweis: Bitte prüfen Sie, ob das über DAPARTO identifizierte Ersatzteil auch tatsächlich dem gesuchten Ersatzteil entspricht. Ggf. sind ergänzende Informationen notwendig, um sicherzustellen, dass das gewählte Ersatzteil auch in das gewünschte Kraftfahrzeug passt. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Alle Preisangaben in Euro inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand und weiterer Preisbestandteile. Zwischenzeitliche Änderung der Preise und Rangfolge möglich.

    www | daparto-web