1. Home
  2. Alle Autoteile
  3. Innenausstattung
  4. Warnblink-Schalter

Warnblink-Schalter für alle Fahrzeuge

Fahrzeugauswahl

Auswahl über den Fahrzeugkatalog

Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.

Wo finde ich diese Angaben?
Fahrzeug-Auswahl über Fahrzeugpapiere / Schlüsselnummern (HSN/TSN)
Warnblink-Schalter

    Warnblink-Schalter für beliebteste Automarken

    Warnblink-Schalter für alle Automarken

    Wichtigste Ersatzteile in der Hauptbaugruppe Innenausstattung

    Hauptbaugruppen

    Nach welchem Prinzip funktioniert der Warnblinkschalter und wo ist er verbaut

    An viel befahrenen Straßen, bei schwer einsehbaren Stellen oder generell im Straßenverkehr gilt es, für andere Fahrzeuge so sichtbar wie nur möglich zu sein. Die beste Möglichkeit, um schnell und vor allem effektiv auf sich aufmerksam zu machen, ist das Warnblinklicht. Dieses bedient sich der Fahrtrichtungsanzeiger, die simultan aktiviert werden. Dieser Effekt wird zumeist auch aus größerer Entfernung als eine Warnung verstanden und führt zu einer erhöhten Aufmerksamkeit. Der Warnblinkschalter ist oftmals in der Mittelkonsole Deines Fahrzeugs verbaut. Mit nur einer Bewegung kannst Du auf diese Weise besonders schnell auf eine Situation reagieren. Findest Du Dich beispielsweise mit Deinem Auto an einem Stauende wieder, so kannst Du innerhalb von Sekunden die Autofahrer hinter Dir auf die Situation aufmerksam machen. Dadurch, dass der Gesetzgeber den Einsatz des Warnblinklichts sehr genau festgelegt hat, weiß man als Autofahrer in der Regel, dass eine ernste Situation bevorsteht.

    Als Fahrzeugführer möchtest Du Dich voll und ganz auf die Funktionstüchtigkeit Deines Warnblinklichtes und Deines Warnblinkschalters verlassen können. Die beste Anbringung innerhalb Deines Fahrzeugs hat keinen Nutzen, wenn der Schalter defekt sein sollte. Überprüfe deshalb regelmäßig, wie es um die Funktion Deines Schalters steht. Dieser Schalter stellt die einzige Möglichkeit dar, um das Warnblinklicht zu aktivieren. In einer Notsituation kann dieses einfache Lichtsignal Situationen entschärfen und für ein Mehr an Sicherheit sorgen.

    So stellst Du fest, ob Dein Warnblinkschalter richtig funktioniert.

    Auf privatem Gelände darfst Du zu jeder Zeit Dein Warnblinklicht aktivieren und damit überprüfen, ob der Schalter zur Aktivierung ebendieses Signals korrekt funktioniert. Beachte, dass das Warnblinklicht auch bei deaktivierter Zündung funktionieren muss. Ist das nicht der Fall, so kann es mitunter am Schalter liegen. Der Gesetzgeber schreibt beim Warnlicht vor, dass dieses bei Aktivierung auch im Inneren Deines Fahrzeugs erkenntlich sein muss. Zumeist passiert das mittels eines roten Lichts in einem Warndreieck mit Ausrufezeichen, dass sich zumeist auf oder im Warnblinkschalter befindet. Funktioniert dieses nicht mehr, so wird Dir normalerweise durch die Signalgeberanzeigen signalisiert, dass das Warnblinklicht eingeschaltet ist. Auch wenn es praktisch nicht zu einer Überprüfung dieser Funktion kommt, ist es wichtig, dass der Schalter in keiner Weise in seiner Funktion eingeschränkt ist.

    Die gesetzliche Regelung in Deutschland und warum Sie für Dich wichtig ist.

    Beim Einsatz des Warnblinklichts gelten besondere Regelungen, an die Du Dich auf jeden Fall halten solltest, da es sonst zu empfindlichen Geldstrafen kommen kann. Beachte das vor allem, wenn Du einen Test Deiner Lichter durchführst. Gerade bei einer Panne oder beim Abschleppen eines Autos gelten besondere Regelungen. Am besten ist es, wenn Du Dich im Zuge des Austausches Deines Warnblinkschalters nochmals mit den aktuell geltenden Normen aus der Straßenverkehrsordnung beschäftigst. So kannst Du Dir einen Überblick über die vorgeschriebenen Mindestfunktionen deines Warnblinklichts und des dazugehörigen Schalters verschaffen und danach überprüfen, ob alle Punkte erfüllt werden.

    Hier findest Du sämtliche wichtigen Ersatzteile zum besten Preis

    Beinahe jeder Hersteller setzt auf eine unterschiedliche Art von Warnblinkschaltern. Das liegt daran, dass sich diese zumeist in das Design der Mittelkonsole passend einfügen müssen. Bei DAPARTO sind Deine Sorgen, dass Du den passenden Schalter nicht finden könntest, schnell vergessen. Auf dieser Plattform kannst Du dank der übersichtlichen Suchmasken schnell und einfach vergleichen. Dieser Vergleich verhilft Dir zu einem günstigen Kauf und Du kannst sämtliche wichtigen Informationen über das Ersatzteil in Erfahrung bringen. Bei DAPARTO sind viele bekannte Hersteller gelistet, die seit vielen Jahren für ihre Innovationen und die Langlebigkeit ihrer Produkte bekannt sind. Zu diesen zählen Vemo, Topran oder Febi Bilstein.

    Den Warnblinkschalter selbstständig wechseln.

    In der Regel gestaltet sich der Austausch eines Warnblinkschalters als besonders einfach. Vor allem bei modernen Fahrzeugen wird auf ein Stecksystem gesetzt. Nur selten bist Du gezwungen, die Verkleidung Deiner Mittelkonsole auszubauen. Zumeist kannst Du den defekten Schalter mittels eines Schraubenziehers heraushebeln. Achte dabei darauf, dass Du nicht aus Versehen umliegende Teile verkratzt. Mit besonderen Kunststoffwerkzeugen kannst Du dafür sorgen, dass Kunststoff oder auch Holzapplikationen keinen Schaden nehmen. Hast Du den defekten Schalter entfernt, so kannst Du diesen durch die neue, funktionierende Variante ersetzen. Achte bei der Montage darauf, dass der Schalter fest sitzt und plan mit der Oberfläche der Konsole abschließt.

    Die Top-Produkte im Bereich Warnblink-Schalter

    Hinweis: Bitte prüfen Sie, ob das über DAPARTO identifizierte Ersatzteil auch tatsächlich dem gesuchten Ersatzteil entspricht. Ggf. sind ergänzende Informationen notwendig, um sicherzustellen, dass das gewählte Ersatzteil auch in das gewünschte Kraftfahrzeug passt. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Alle Preisangaben in Euro inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand und weiterer Preisbestandteile. Zwischenzeitliche Änderung der Preise und Rangfolge möglich.

    KFZ-Support: service@daparto.de oder 030 513 023 717 (MO-FR: 8:00 - 16:00 Uhr)
    4.86 von 5.00 Sternen
    www | daparto-web