4.84 von 5.00 Sternen
  1. Alle Autoteile
  2. Innenausstattung
  3. Zündanlassschalter

Zündanlassschalter für alle Fahrzeuge

Fahrzeugauswahl

Auswahl über den Fahrzeugkatalog

Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.

Wo finde ich diese Angaben?
Fahrzeug-Auswahl über Fahrzeugpapiere / Schlüsselnummern (HSN/TSN)

    Beliebteste Hersteller

    Alle Hersteller

    Wichtige Bauteile in der Hauptbaugruppe Innenausstattung

    Hauptbaugruppen

    Was ist ein Zündanlassschalter?

    Der Zündanlassschalter findet bei modernen Autos kaum noch Verwendung. Viele ältere Modelle haben allerdings noch diesen Schalter, den der technisch versierte Autobastler bei einem Defekt auch selbst tauschen kann.

    Der Zündanlassschalter wird durch die Drehung des Zündschlüssels im Zündschloss betätigt. Je nach Stellung werden bestimmte Kontakte geöffnet oder geschlossen. Die einzelnen Schaltstellungen können je nach Hersteller unterschiedliche Bezeichnungen haben.

    Im Normalfall findest Du vier Stellungen:

    1. Es sind keine Verbraucher an der Stromversorgung angeschlossen.
    2. Zubehör wie beispielsweise Radio, Scheibenwischer und Innenbeleuchtung werden mit Strom versorgt.
    3. Die Spannungsversorgung für alle Verbraucher wird hergestellt.
    4. Die Stellung dient nur zum Schalten des Anlassers. Der Zündschlüssel wird beim Loslassen durch Federkraft in die letzte Stellung zurückgestellt.

    Hat mein Zündanlassschalter einen Defekt?

    Es gibt gewisse Hinweise, die auf einen defekten Zündanlassschalter hindeuten können.

    • Die Zündung lässt sich nicht mehr einschalten.
    • Der Anlasser dreht sich nicht.
    • Beim Starten springt der Motor nicht an. Trotzdem erlöschen die Ölkontrolllampe und die Ladekontrollleuchte.
    • Das Parklicht fällt aus.
    • Licht, Scheibenwischer und Gebläse funktionieren nicht.
    • In der „Radiostellung“ funktioniert das Radio nicht.

    Leider lässt sich in den meisten Fällen die Ursache des Fehlers nicht sofort sicher feststellen. Zur exakten Fehlerdiagnose sind noch zusätzliche Tests nötig, die sich von Automodell zu Automodell unterscheiden. Deswegen sollte die genaue Abklärung auch durch einen Fachmann vorgenommen werden.

    Kann ich den Zündanlassschalter selbst tauschen?

    Wenn Du nicht weißt, was Klemme 30 und Klemme 50 sind, solltest Du es besser lassen. Falls Du aber eine Ahnung von Autoelektronik hast und das Lenkrad Deines Autos problemlos aus- und wieder einbaust, sollte auch der Tausch des Zündanlassschalters kein Problem darstellen.

    Bei DAPARTO kannst Du die Zündanlassschalter von Febi Bilstein und von Topran vergleichen und gleich das günstigste Angebot kaufen.

    Hinweis: Bitte prüfen Sie, ob das über DAPARTO identifizierte Ersatzteil auch tatsächlich dem gesuchten Ersatzteil entspricht. Ggf. sind ergänzende Informationen notwendig, um sicherzustellen, dass das gewählte Ersatzteil auch in das gewünschte Kraftfahrzeug passt. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Alle Preisangaben in Euro inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand und weiterer Preisbestandteile. Zwischenzeitliche Änderung der Preise und Rangfolge möglich.

    www | daparto-web